Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf >> soziale und personale Kompetenzen
Seite 2 von 6

C 0113917 Gelassenheit lernen

(Lich, ab Sa., 16.11.2019., 9.00 Uhr )

In der Ruhe liegt die Kraft, das kennen wir... Aber wie schafft man das? Täglich erleben wir Situationen, die zu unangenehmen Gefühlen wie Wut, Angst, lähmender Fassungslosigkeit usw. führen können. Und wenn es soweit kommt, ist das eigene Denk- und Handlungspotenzial deutlich eingeschränkt. In diesem Kurs werden Denkfallen entschlüsselt und mögliche Wege zur persönlichen Gelassenheit entwickelt. Über Achtsamkeitsübungen zur Schärfung des Bewusstsein erlernen Sie ein Handwerkszeug zur souveränen und besonnen Bewältigung von Herausforderungen. Es können geringe Materialkosten entstehen.

C 1214614 Lebendig vorlesen - Ehrenamt

(Heuchelheim, ab So., 17.11.2019., 10.00 Uhr )

Wie gelingt es, einen Text lebendig werden zu lassen? Und wie steuere ich meine Stimme, wenn ich in einer bestimmten Rolle sprechen muss? Sinngestaltendes Vorlesen unterstützt die Motivation zum Zuhören und erhält die Aufmerksamkeit der Hörer/-innen. Dieser Kurs bietet Methoden und Übungen zu den Grundtechniken des Vorlesens und trägt darüber hinaus dazu bei, die generelle Sprechkompetenz weiterzuentwickeln. Er richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.

C 0114603 Facebook & Co. - Ehrenamt

(Lich, ab So., 17.11.2019., 10.00 Uhr )

Das aktive Nutzen Sozialer Netzwerke kann ein Weg sein, um gute Öffentlichkeitsarbeit zu gestalten.
In diesem Kurs geht es zunächst darum, verschiedene Plattformen mit ihren unterschiedlichen Möglichkeiten kennen zu lernen, um dann zu überlegen, welche digitalen Wege für die eigenen Ziele genutzt werden können.

C 2450321 Erfolgreich sein - Mensch bleiben - Bildungsurlaub

(Buseck, ab Mo., 18.11.2019., 9.00 Uhr )

Kann ich nur erfolgreich sein, wenn ich meine eigenen Bedürfnisse zurücknehme? Wie bringe ich die Bedürfnisse der anderen (KollegInnen, Mitarbeitenden, Vorgesetzten, KundInnen) und meine eigenen in "Balance" und finde neue Wege, auch bei Anspannung von außen innerlich ruhig und gelassen zu bleiben?
In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie leicht anwendbare Methoden für den eigenen Arbeitsalltag. Es wird mit dem ganzheitlichen Modell des Resonanzcoachings gearbeitet.
Themenbereiche sind:
- vom Stress in die Entspannung, schnell und überall Kraft tanken und entspannen
- alte Muster erkennen und mit neuen wirksameren Verhaltensstrategien ergänzen
- negative Gefühle effizient und rasch entmachten
- Spiele in der Kommunikation erkennen und auflösen
- neue Rollenbilder für den Beruf und das Privatleben finden
- Burnout-Symptome erkennen und ernst nehmen
- mit Freude zur Arbeit - mit Freude nach Hause
- Fehlervermeidung durch bessere Konzentration und besseres Fokussieren
- Wechsel zwischen Berufs- und Privatleben leichter vollbringen

Weitere Infos: www.kutschera.org

C 0750321 Visual Thinking

(Lich, ab Do., 21.11.2019., 14.00 Uhr )

Anhand von visuellen Vokabeln (Grafikelementen) lernen Sie ein Handwerkszeug kennen, mit dem Sie z.B. am Flipcharts ihre Ideen, Lerninhalte und Kursverläufe übersichtlich und ansprechend präsentieren können. Wir werden theoretisch und praktisch arbeiten.

C 0750245 Mnemotechnik - Lern- und Merktechniken

(Lich, ab Sa., 23.11.2019., 9.00 Uhr )

Unter dem Begriff „Mnemotechnik“ versteht man Lern- und Merktechniken, die dabei nützlich sein können, sich Listen, Zahlen oder Namen einzuprägen. Wir zeigen Ihnen einfach anzuwendende Möglichkeiten, die sich leicht in Ihren Arbeitsalltag integrieren und Sie souverän und sicher wirken lassen. Praxisnahe Beispiele in Übungen vermitteln und vertiefen diese Methode.
Ehrenamtlich Engagierte haben einen herausfordernden Alltag - zwischen Familie, Beruf und Freiwilligenarbeit. In diesem Bildungsurlaub werden das Phänomen "Stress", seine Ursachen und Wirkungen im Alltag analysiert. Sie werden für Ihren eigenen Umgang mit Stresssituationen sensibilisiert. Im Kurs erhalten Sie neben der Theorie eine praktische Einführung in die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Dr. Jacobson. PME ist eine sehr wirksame Methode, um negativen Stress abzubauen. Außerdem wird das Körperbewusstsein durch Achtsamkeitsübungen geschult. Dies kann verhindern, dass sich unbemerkt Anspannungen und Verspannungen aufbauen, die zu vielfältigen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Magenproblemen, Rückenschmerzen, Schlafmangel führen. Verhaltensimpulse für einen entspannteren Lebensstil werden gegeben.
Teilnahmevoraussetzung: Offenheit für die Auseinandersetzung mit persönlichen Stressfaktoren und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit. Leiterin des Bildungsurlaubs: Johanna Sieberg, Dipl.-Pädagogin und Heilpraktikerin.
In Kooperation mit den Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen.

C 0750246 MindMaping

(Lich, ab Sa., 07.12.2019., 9.00 Uhr )

Das menschliche Gehirn besitzt eine linke und eine rechte Hälfte. Neuere Forschungen zeigen, dass beide Gehirnhälften jeweils unterschiedliche Funktionen wahrnehmen. Links sind bei den meisten von uns rationales Denken, Logik, Sprache, Zahlen, Linearität und Analyse ansässig, während rechts überwiegend Raumwahrnehmung, Phantasie, Farbe, Rhythmus, Gestalt, Musterkennung und Dimensionalität stattfinden. Durch die Nutzung beider Gehirnregionen werden Synergieeffekte frei, welche die geistige Leistung deutlich verbessern. Praxisnahe Beispiele in Übungen vermitteln und vertiefen diese Methode.
Resilienz, die Fähigkeit, unsere eigene Kraft zur Gesunderhaltung zu aktivieren, wird im heutigen Berufsalltag immer wichtiger. Unter den im Arbeitsleben und im sozialen Interagieren auftretenden Belastungen sollen die körperliche und seelische Gesundheit möglichst nicht leiden. Hierfür können wir mit Tai Chi und Qigong selbst Entscheidendes tun. Ausgesuchte Körper- und Entspannungsübungen helfen zu entschleunigen und eine Balance von Spannung und Entspannung (Yin und Yang) kennen zu lernen. Mit den neu gewonnenen Kenntnissen aus dem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre persönliche Routine von Gesundheitsübungen zu entwickeln.

C 0750213 Rhetorik - Bildungsurlaub

(Lich, ab Mo., 09.12.2019., 9.00 Uhr )

Rhetorik heißt nicht nur gut reden zu können, sondern auch ausgewählte Worte zu benutzen. Sich der deutschen Sprache und ihrer Wirkung wieder bewusst zu werden, ist zentral in diesem Bildungsurlaub. Wir gehen intensiv auf unsere verbale und nonverbale Sprache ein, lernen durch den Einsatz verschiedener Modelle den Inhalt so zu vermitteln, dass die Zuhörenden oder Gesprächspartner/-innen überzeugt und auch beeindruckt sind. Wir bauen gemeinsam eine Rede auf und üben spontane und kreative Monologe und Dialoge. Nach jedem theoretischen Input gehen wir in die Praxisphase, um das Gelernte in Übungen zu vertiefen.

Seite 2 von 6

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit/Beruf

Gesundheit

Spezial

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 1415
16 17 18 19 20 21 22
23 24 2526 2728 29
30       

Wir suchen immer wieder

engagierte und kompetente Kursleiter/-innen auch gerne mit neuen Kursideen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre email.

Telefon: (0641) 93 90 - 5700

Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Heinrich-Neeb-Str. 17
35423 Lich

Tel.: 0641 9390 - 5700
Fax: 0641 9390 - 5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Download Jahresprogramm 2018/2019

Anmeldeformular zum Download

AGB´s zum Download

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de