Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Tai-Chi und Qi-Gong

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

EF0750382 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 10.01.2022., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Resilienz, die Fähigkeit, unsere eigene Kraft zur Gesunderhaltung zu aktivieren, wird im heutigen Berufsalltag immer wichtiger. Unter den im Arbeitsleben und im sozialen Interagieren auftretenden Belastungen sollen die körperliche und seelische Gesundheit möglichst nicht leiden. Hierfür können wir mit Tai Chi und Qi Gong selbst Entscheidendes tun. Ausgesuchte Körper- und Entspannungsübungen helfen zu entschleunigen und eine Balance von Spannung und Entspannung (Yin und Yang) kennen zu lernen. Mit den neu gewonnenen Kenntnissen aus dem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre persönliche Routine von Gesundheitsübungen zu entwickeln.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

Mittagessen (inkl. Wasser und Apfelschorle) kann pro TN dazu gebucht werden für 18,50 € pro Tag
Dieser Bildungsurlaub führt Sie in die altchinesischen Bewegungskünste ein. Sie dienen der Kultivierung von Körper und Geist. Sanft und langsam, mit Achtsamkeit ausgeführte Bewegungen regulieren die Atmung, regen den Kreislauf an, dehnen und kräftigen Muskulatur sowie Faszien, mobilisieren die Gelenke, unterstützen die Wirbelsäule und stärken den Rücken. Somit dienen sie in hervorragender Weise der Gesunderhaltung. Übungen in Stille schulen die Konzentrationsfähigkeit. Die bewusste Verbindung mit dem Atem gibt ein Mittel zur Selbstregulation in Belastungssituationen an die Hand. Qi Gong und Tai Chi verbessern die Resilienz. Die psychische Widerstandsfähigkeit und die seelischen Ressourcen des Menschen ermöglichen nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel im Beruf und Alltag zu reagieren.
Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, Hintergründe und Praxis der unterschiedlichen Qigong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand.
Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.
Dieser Bildungsurlaub führt Sie in die altchinesischen Bewegungskünste ein. Sie dienen der Kultivierung von Körper und Geist. Sanft und langsam, mit Achtsamkeit ausgeführte Bewegungen regulieren die Atmung, regen den Kreislauf an, dehnen und kräftigen Muskulatur sowie Faszien, mobilisieren die Gelenke, unterstützen die Wirbelsäule und stärken den Rücken. Somit dienen sie in hervorragender Weise der Gesunderhaltung. Übungen in Stille schulen die Konzentrationsfähigkeit. Die bewusste Verbindung mit dem Atem gibt ein Mittel zur Selbstregulation in Belastungssituationen an die Hand. Qi Gong und Tai Chi verbessern die Resilienz. Die psychische Widerstandsfähigkeit und die seelischen Ressourcen des Menschen ermöglichen nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel im Beruf und Alltag zu reagieren.
Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, Hintergründe und Praxis der unterschiedlichen Qigong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand.
Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.
Dieser Bildungsurlaub führt Sie in die altchinesischen Bewegungskünste ein. Sie dienen der Kultivierung von Körper und Geist. Sanft und langsam, mit Achtsamkeit ausgeführte Bewegungen regulieren die Atmung, regen den Kreislauf an, dehnen und kräftigen Muskulatur sowie Faszien, mobilisieren die Gelenke, unterstützen die Wirbelsäule und stärken den Rücken. Somit dienen sie in hervorragender Weise der Gesunderhaltung. Übungen in Stille schulen die Konzentrationsfähigkeit. Die bewusste Verbindung mit dem Atem gibt ein Mittel zur Selbstregulation in Belastungssituationen an die Hand. Qi Gong und Tai Chi verbessern die Resilienz. Die psychische Widerstandsfähigkeit und die seelischen Ressourcen des Menschen ermöglichen nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel im Beruf und Alltag zu reagieren.
Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, Hintergründe und Praxis der unterschiedlichen Qigong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand.
Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

Mittagessen (inkl. Wasser und Apfelschorle) kann pro TN dazu gebucht werden für 18,50 € pro Tag

F-0750391 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 08.11.2021., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

EF-0750378 Stressbewältigung durch Qi Gong und Tai-Chi (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 11.10.2021., 9.00 Uhr )

Sie erhalten einen Einblick in die Theorie und Praxis verschiedener Qi Gong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Diese Bewegungskünste kultivieren Körper und Geist und unterstützen damit nachhaltig die Gesunderhaltung und erhöhen die Resilienz. Die Stärkung der geistigen und körperlichen Widerstandsfähigkeit ermöglicht nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel zu reagieren.
Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand. Die erlernten Übungen lassen sich gut in Beruf und Alltag integrieren.

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule | Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de