Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Tai-Chi und Qi-Gong
Seite 2 von 2

C 2331523 Qi Gong

(Rabenau, ab Mo., 03.02.2020., 20.00 Uhr )

Qi Gong ist ein durch jahrhundertealte Erfahrung in China entstandenes und erprobtes System der körperlich-geistigen Gesunderhaltung. Das Qi (sprich: Tschi), die innere Energie, die in allem Belebten wirkt, wird vermehrt und ins Fließen gebracht. Dieses freie Fließen ist nach chinesischer Auffassung die Voraussetzung für Gesundheit. Durch regelmäßiges Üben entfalten sich die gesundheitsfördernden Auswirkungen: Qi Gong wirkt körperlich positiv auf das Herz-Kreislauf-System und alle Organe. Es fördert die Beweglichkeit, entlastet die Wirbelsäule, verbessert die Atmung und erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Es wird weltweit geübt, um Krankheiten zu vermeiden oder zu vertreiben und Vitalität bis ins hohe Alter zu erhalten.
Langsame, fließende Bewegungen im Stehen, im Wechsel mit Ruheübungen im Sitzen oder Liegen, führen Sie in Ihre eigene Mitte. Ruhe, Harmonie und Wohlgefühl breiten sich aus.
Für alle, die mehr Vitalität, Lebensfreude, innere Ruhe und Selbstverbundenheit erfahren möchten.

C 2331518 Qi Gong

(Rabenau, ab Mo., 03.02.2020., 18.30 Uhr )

Qi Gong ist ein durch jahrhundertealte Erfahrung in China entstandenes und erprobtes System der körperlich-geistigen Gesunderhaltung. Das Qi (sprich: Tschi), die innere Energie, die in allem Belebten wirkt, wird vermehrt und ins Fließen gebracht. Dieses freie Fließen ist nach chinesischer Auffassung die Voraussetzung für Gesundheit. Durch regelmäßiges Üben entfalten sich die gesundheitsfördernden Auswirkungen: Qi Gong wirkt körperlich positiv auf das Herz-Kreislauf-System und alle Organe. Es fördert die Beweglichkeit, entlastet die Wirbelsäule, verbessert die Atmung und erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Es wird weltweit geübt, um Krankheiten zu vermeiden oder zu vertreiben und Vitalität bis ins hohe Alter zu erhalten.
Langsame, fließende Bewegungen im Stehen, im Wechsel mit Ruheübungen im Sitzen oder Liegen, führen Sie in Ihre eigene Mitte. Ruhe, Harmonie und Wohlgefühl breiten sich aus.
Für alle, die mehr Vitalität, Lebensfreude, innere Ruhe und Selbstverbundenheit erfahren möchten.

C 4231513 Qi Gong & Tai Chi

(Pohlheim, ab Di., 04.02.2020., 10.00 Uhr )

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atem-, Körper- und Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.
Ursprünglich war Tai Chi eine sogenannte innere Kampfkunst. Vor allem in jüngerer Zeit wird es häufig als System der Bewegungslehre oder der Gymnastik betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen kann. Der eigentliche Kampfkunstaspekt tritt vor diesem Hintergrund immer häufiger zurück und bisweilen verschwindet er ganz.
In diesem Kurs erproben Sie die Grundlagen des Qi Gong und Tai Chi sowie den Anfang einer Tai Chi Chuan-Bewegungsfolge. Es werden Übungen zu Lockerung, Beweglichkeit, Selbstfürsorge, Spannungsregulation und Stille im Stehen und Liegen angeleitet. Die Übungen sind nahezu in jedem Alter und jeder körperlichen Verfassung erlernbar.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

C 0431506 Qi Gong & Tai Chi zum Kennenlernen

(Lich, ab Sa., 14.03.2020., 11.00 Uhr )

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.
An diesem Tag erproben Sie die Grundlagen des Qi Gong und des Tai Chi. Neben präzisen Anleitungen werden Übungen zu Lockerung, Beweglichkeit, Selbstfürsorge, Spannungsregulation und Stille angeleitet. Die Übungen im Stehen und Liegen sind nahezu in jedem Alter und jeder körperlichen Verfassung erlernbar.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

C 0431560 Tai Chi & Qi Gong für SeniorInnen

(Lich, ab Fr., 27.03.2020., 8.30 Uhr )

Qi-Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.
Ursprünglich war Tai Chi eine sogenannte innere Kampfkunst. Vor allem in jüngerer Zeit wird es häufig als System der Bewegungslehre oder der Gymnastik betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen kann. Der eigentliche Kampfkunstaspekt tritt vor diesem Hintergrund immer häufiger zurück und bisweilen verschwindet er ganz.
Tai Chi und Qi Gong sind jahrhundertealte Bewegungskünste, die ihren Ursprung in China haben, wo sie gleichermaßen von Jung und Alt als Übung für Körper, Geist und Seele praktiziert werden. Langsame, fließende Bewegungen wirken entspannend, lenken und fördern die körpereigene Energie und steigern so das Wohlbefinden. Vermittelt werden Übungen aus dem Qi Gong mit Schwerpunkt auf dem Erlernen Erlernen und Vertiefen der Bewegungsfolgen des Tai Chi.
Die Gruppe übt schon längere Zeit miteinander, NeueinsteigerInnen sind aber herzlich willkommen und werden von der Kursleitung gezielt begleitet.

C 0431554 Tai Chi & Qi Gong

(Lich, ab Fr., 27.03.2020., 10.00 Uhr )

Tai Chi und Qi Gong sind jahrhundertealte Bewegungskünste, die ihren Ursprung in China haben, wo sie gleichermaßen von Jung und Alt als Übung für Körper, Geist und Seele praktiziert werden. Langsame, fließende Bewegungen wirken entspannend, lenken und fördern die körpereigene Energie und steigern so das Wohlbefinden. Vermittelt werden Übungen aus dem Qi Gong mit Schwerpunkt auf dem Erlernen Erlernen und Vertiefen der Bewegungsfolgen des Tai Chi.
Die Gruppe übt schon längere Zeit miteinander, NeueinsteigerInnen sind aber herzlich willkommen und werden von der Kursleitung gezielt begleitet.

C 4231514 Qi Gong & Tai Chi

(Pohlheim, ab Di., 21.04.2020., 10.00 Uhr )

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. Zur Praxis gehören Atem-, Körper- und Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.
Ursprünglich war Tai Chi eine sogenannte innere Kampfkunst. Vor allem in jüngerer Zeit wird es häufig als System der Bewegungslehre oder der Gymnastik betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen kann. Der eigentliche Kampfkunstaspekt tritt vor diesem Hintergrund immer häufiger zurück und bisweilen verschwindet er ganz.
In diesem Kurs erproben Sie die Grundlagen des Qi Gong und Tai Chi sowie den Anfang einer Tai Chi Chuan-Bewegungsfolge. Es werden Übungen zu Lockerung, Beweglichkeit, Selbstfürsorge, Spannungsregulation und Stille im Stehen und Liegen angeleitet. Die Übungen sind nahezu in jedem Alter und jeder körperlichen Verfassung erlernbar.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

C 0435400 Sicher mit dem Rollator

(Lich, ab Sa., 06.06.2020., 9.30 Uhr )

Sind Sie bereits Rollatorfahrer oder Rollatorfahrerin, oder stehen kurz davor einer/eine zu werden?
Lernen Sie den sicheren und gesunden Umgang mit Ihrem Rollator.
Eine korrekte Einstellung und Handhabung kann die Nutzung des Gerätes vereinfachen und bereitet mehr Sicherheit im Umgang mit dem Rollator.
In dieser Einführung lernen Sie unter anderem
- Wie verhält sich der Rollator auf verschiedensten Untergründen?
- Wie gehe ich im Alltag mit dem Rollator richtig um?
- Gemeinsam mit einem Fachmann vor Ort lernen Sie die korrekte Einstellung ihres Rollators vor Ort kennen.
Sie erhalten einen Einblick in die Theorie und Praxis verschiedener Qi Gong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Diese Bewegungskünste kultivieren Körper und Geist und unterstützen damit nachhaltig die Gesunderhaltung und erhöhen die Resilienz. Die Stärkung der geistigen und körperlichen Widerstandsfähigkeit ermöglicht nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel zu reagieren.
Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand. Die erlernten Übungen lassen sich gut in Beruf und Alltag integrieren.

Seite 2 von 2

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit/Beruf

Gesundheit

Spezial

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 1415
16 17 18 19 20 21 22
23 24 2526 2728 29
30       

Wir suchen immer wieder

engagierte und kompetente Kursleiter/-innen auch gerne mit neuen Kursideen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre email.

Telefon: (0641) 93 90 - 5700

Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Heinrich-Neeb-Str. 17
35423 Lich

Tel.: 0641 9390 - 5700
Fax: 0641 9390 - 5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Download Jahresprogramm 2018/2019

Anmeldeformular zum Download

AGB´s zum Download

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de