Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf >> soziale und personale Kompetenzen
Seite 1 von 7

C 0430013 Entspannen mit Autogenem Training - Ein Onlinekurs

(extern - nicht im vhs-Haus Lich, Einstieg ist jederzeit möglich. )

Lernen Sie das Autogene Training kennen! Mit sechs aufeinander aufbauenden Übungen lernen Sie, sich selbst zu entspannen - im Onlinekurs bequem zu Hause und zu einer Zeit, die Ihnen am besten passt. Dabei üben Sie regelmäßig bestimmte Körperfunktionen selbst zu regulieren, verbessern so Ihre Stresstoleranz und steigern Ihre Leistungsfähigkeit.
Dieser Kurs nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen. Alle Übungen stehen als Download-Datei bereit und lassen sich über eine App am Handy oder einen MP3-Player jederzeit abspielen. Das erleichtert Ihnen während und nach dem Kurs das kontinuierliche Üben - wo und wann immer Sie wollen.
Einsteiger sowie Fortgeschrittene können mit diesem Selbstlernkurs dieses Entspannungsverfahren erlernen und alle Übungen individuell im persönlichen Lerntempo durchführen.

Teilnahmevoraussetzung: Während der Kursphase benötigen Sie jeden Tag ein paar Minuten, um sich mit den Übungen zu beschäftigen. Planen Sie bitte Zeit dafür im Alltag ein. Weiterhin benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail Konto sowie grundlegende Internetkenntnisse.
Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung: Martina Kuhn, Tel. (06 41) 93 90-5721.

Trailer zum Kurs: https://www.youtube.com/watch?v=a94lXXQP7cE

C 0430011 Stressreduktion und Entspannung - flexibel lernen im Online-Selbstlernk

(extern - nicht im vhs-Haus Lich, Einstieg ist jederzeit möglich. )

In diesem Online-Kurs vermittelt Janine Allnoch, Sportwissenschaftlerin und Coach, grundlegende Kompetenzen des Zeit- und Stressmanagements. Sie erhalten wertvolle Anregungen zur Stressreduktion im Alltag und lernen mit der Progressiven Muskelentspannung, der Atementspannung sowie dem Body Scan verschiedene einfache und an verschiedenen Orten einsetzbare Entspannungsverfahren kennen und anwenden. Sämtliche Audiodateien mit Anleitungen stehen Ihnen ein ganzes Jahr zum Selbstlernen und Vertiefen zur Verfügung.
Der Kurs besteht aus vier Modulen. Die Möglichkeit der passgenauen zeitlichen Planung hierbei bietet Ihnen einen Lernprozess, der zeitunabhängig, flexibel und individuell gestaltet werden kann. Parallel werden Sie persönlich durch eine Online-Lernberatung per E-Mail, bis drei Monate nach Kursbeginn begleitet. Somit können Sie auch die Onlinebegleitung effektiv an Ihre persönlichen Zeitbedürfnisse anpassen.
Teilnahmevoraussetzung: PC mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail-Konto sowie grundlegende Computer- und Internetkenntnisse.
Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung: Martina Kuhn, Tel. (06 41) 93 90-5721.
Die demographische Entwicklung verdeutlicht, dass immer mehr Menschen von der Aufgabe betroffen sein werden, ihren Beruf mit der Pflege von Angehörigen zu vereinbaren. Das erfordert Kraft, Organisationstalent und Flexibilität, aber auch seelische und körperliche Stabilität. Mit diesem Bildungsurlaub bieten wir Menschen, die demnächst Beruf und Pflege vereinbaren müssen oder schon damit begonnen haben, hilfreiches Wissen zu altersbedingten Veränderungen, finanziellen und rechtlichen Fragen an. Sie erhalten einen Überblick über regionale Entlastungs- und Unterstützungsangebote und Gelegenheit, sich mit Ihrer persönlichen Situation mit fachlicher Begleitung auseinanderzusetzen. Im Entspannungstraining lernen Sie, wie Sie dem Stress im Alltag präventiv begegnen können, um frühzeitig der Belastung entgegenzusteuern.
Leiterin des Bildungsurlaubs:
Johanna Sieberg, Dipl.-Pädagogin und Heilpraktikerin
Expertinnen:
Elisabeth Bender, Dipl.-Gerontologin, 2. Vorsitzende der Initiative "demenzfreundliche Kommune - Stadt und Landkreis Gießen e.V."
Andrea Kramer, Lehrerin, Leiterin der BEKO
Birgit Kurz, Dipl.-Päd., ambulanter Hospizdienst, Caritasverband Gießen
Silvia Winterstein, Vereinsbetreuerin des Vereins zur Betreuung kranker und behinderter Menschen und zur Beratung von Schuldnern in Mittelhessen e.V.
In Kooperation mit der vhs Gießen, der BEKO und Arbeit und Leben im Rahmen des HESSENCAMPUS MITTELHESSEN.

Sollten Sie bereits in die häusliche Pflege eingebunden sein, so können Sie für die Zeit Ihrer Abwesenheit eine Ersatzpflege organisieren, die über die Leistungen der sog. "Verhinderungspflege" mit der Pflegekasse abgerechnet werden kann. Nähere Auskunft erhalten Sie bei der BeKo, Tel. (06 41) 979 00 90.
Wir empfehlen Ihnen, bei Ihrer Krankenkasse vorab anzufragen, ob eine Kostenerstattung möglich ist.
Soziale Medien, wie Instagram, Whatsapp, TikTok, Snapchat etc. bieten vielseitige Wege, um untereinander in Kontakt zu sein und sich zu präsentieren. Immer wieder kommt es hier zu Missverständnissen, Zuschreibungen oder auch zu Übergriffen. In diesem Kurs wollen wir uns zum einen Kommunikationstrukturen und Herausforderungen ansehen und zum anderen Rollenbilder und Rollenmuster reflektieren, welche über soziale Medien verbreitet und verstärkt werden.

C 3250258 Erfolgsteam Laubach

(Laubach, ab Di., 10.09.2019., 17.30 Uhr )

Beruflicher Neustart, Karrierekick oder Wiedereinstieg in den Beruf - ganz egal an welchem Punkt Sie momentan sind, nutzen Sie die Gelegenheit, in einer kleinen Gruppe Ihre Gedanken zu sortieren und erste Schritte in Ihre Richtung zu unternehmen.
Sie wissen was Sie wollen und wünschen Starthilfe oder Sie sind auf der Suche? Wir arbeiten mit kreativen Methoden aus mentalem Training und verschiedenen Elementen aus erprobten Coaching Programmen. Zusammen macht es einfach mehr Spaß!
Dieser Kurs richtet sich an gehörlose Menschen, die für ihre beruflichen Zukunft Unterstützung suchen. Der Kurs wird von zwei Gebärdendolmetschenden begleitet. Es werden Antworten auf die Fragen der eigenen Kompetenz entwickelt. Außerdem unterstützen wir Sie bei ihren individuellen Wünschen und Zielsetzungen: was kann ich gut, was bringt mich in einen Flow, was macht mir Spaß, was bringt mich weiter, welche Qualitäten besitze ich, was bereichert mein Leben, was möchte ich gerne mit anderen Menschen teilen?
Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

C 0750359 Eigenproduktion von Erklärvideos

(Lich, ab Fr., 20.09.2019., 15.00 Uhr )

Erklärvideos bieten eine kreative und neue Möglichkeit, Lernsettings zu gestalten und haben dabei einen hohen Lebensweltbezug. Die Eigenproduktion von Videos durch Lernende bietet einen niederschwelligen Ansatz zur Förderung der Medien-, Erklär- und Digitalkompetenz. In der Fortbildung erfahren sie Wissenswertes über den aktuellen Forschungsstand, lernen didaktische Szenarien kennen und werden selbst zum/zur VideoproduzentIn.
Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte an Berufsschulen und allgemeinbildenden Schulen, an Bildungspersonal der außerschulischen Jugendbildung sowie Weiterbildung, an Studierende und Lehrende der Hochschulen.

C 0750268 Mein digitaler Auftritt

(Lich, ab So., 20.10.2019., 10.00 Uhr )

Der mediale Auftritt im Internet wird auch bei Bewerbungen und in der Berufswelt immer wichtiger. Welche Plattformen, wie z.B. Facebook, XIng, LinkedIn nutze ich wofür? Und wie wirkt mein Auftritt nach Außen und zeigt er mich so, wie ich das möchte? Dabei ist es wichtig auch zu reflektieren, wie man mit den Frauenbildern und Anforderungen kritisch und empowernd umgehen kann.

C 0750235 Entspannt am Arbeitsplatz

(Lich, ab Mo., 21.10.2019., 18.00 Uhr )

Achtsamkeit und Entspannung helfen das Gefühl von Stress zu reduzieren und klare Gedanken zu fassen. In diesem monatlich stattfindendem Kurs halten Sie inne und erproben, erlernen und verstetigen Möglichkeiten der geistigen und körperlichen Entspannung am Arbeitsplatz.

Seite 1 von 7

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit/Beruf

Gesundheit

Spezial

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
5678 9 1011
12 13 1415 16 1718
19 202122 23 2425
26 27 28 29 30 31 

Wir suchen immer wieder

engagierte und kompetente Kursleiter/-innen auch gerne mit neuen Kursideen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre email.

Telefon: (0641) 93 90 - 5700

Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Heinrich-Neeb-Str. 17
35423 Lich

Tel.: 0641 9390 - 5700
Fax: 0641 9390 - 5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Download Jahresprogramm 2018/2019

Anmeldeformular zum Download

AGB´s zum Download

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de