Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Gesellschaftliche Teilhabe
Wir vermitteln Kenntnisse und Fähigkeiten für Gesellschaft, Alltag und Familie. Aktuelle Themen werden in attraktiven Formaten aufgegriffen. Kooperationen ermöglichen ein breites Bildungsangebot, das zum Überdenken von Werten und Haltungen anregt und zu aktivem Handeln einlädt.

G-5110126 Mein Kind will ein Smartphone - was tun?

(Online-Kurs, ab Di., 07.03.2023., 20.00 Uhr )

Kinder benötigen für eine kompetenten, sichere, sozialverantwortliche und selbstbestimmte Nutzung eines Handys die Unterstützung und Begleitung durch die Eltern. Deswegen ist es wichtig, sich über verschiedene Bereiche der Handynutzung, Möglichkeiten der Regulierung und Begleitung zu informieren. In dem Online-Kurs werden dazu wichtige Bereiche bearbeitet:
- Grundlegendes über Messenger (bspw. WhatsApp), Social Media (bspw. Instagram) und Videoplattform (bspw. TikTok)
- Nutzungszeiten, Regulierung und Begleitung
- Sichere Handynutzung und Privatsphäre

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-5110127 Online Kurse für Eltern - Stimme und Stimmung

(Online-Kurs, ab Di., 06.06.2023., 20.00 Uhr )

Eine gute und klare Kommunikation ist wesentlich für ein friedliches Miteinander in der Familie ebenso wie in Schule, im Beruf und in allen demokratischen Prozessen. Doch was macht eine gute Kommunikation aus? Worauf sollten wir achten? Wie können wir Stimmung über Stimme beeinflussen? Im Rahmen der Elternakademie gibt der Hörbuchsprecher und Sänger Sven Görtz Tipps aus seiner Praxis und zeigt anhand von Übungen, wie wir spannender, fesselnder und dabei klarer und bewusster unsere Stimme einsetzen können.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"
Bald wird das Kind seine eigenen Wege gehen, wird erwachsen werden und sein/ihr Leben selber in die Handnehmen. Gerne möchten Eltern ihr Kind in der Phase begleiten, um den "richtigen" Beruf, die "richtige" Ausbildung oder Weiterbildung zu finden. Nicht selten kommt es dabei zu innerfamiliären Konflikten.
An diesem Abend gibt Impulse und Informationen, wie und womit Sie Ihr Kind in dieser wichtigen Entscheidung und Findung unterstützen können.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0110601 Informationsveranstaltung zur Arbeit von Selbsthilfegruppen

(vhs-Haus Lich, ab Di., 07.03.2023., 18.00 Uhr )

In Deutschland gibt es mittlerweile schätzungsweise 100.000 Selbsthilfegruppen. Etwa 75% dieser Gruppen haben dabei einen Gesundheitsbezug. Schwerpunkte sind chronische und schwere Erkrankungen, die restlichen Gruppen sind im sozialen Bereich angesiedelt. Selbsthilfegruppen haben eine lange Tradition und bieten Betroffenen die Möglichkeit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Sie arbeiten ohne professionelle Leitung. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei das Erkennen und die Akzeptanz des Problems, aber auch das Engagement in der Gruppe. Im Gießener Raum gibt es über 100 Selbsthilfegruppen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erläutert Florian Czieschinski als Leiter der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen in Gießen das Konzept von Selbsthilfegruppen, ihre praktischen Arbeitsweisen sowie mögliche Zugangswege zu bestehenden Selbsthilfegruppen. Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen berät Betroffene bei der Suche nach geeigneten Selbsthilfegruppen und unterstützt zudem mögliche Gründungsinitiativen. Darüber hinaus leistet sie Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der Selbsthilfe und trägt zu einer professionellen Vernetzung in Stadt und Landkreis bei.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung soll u.a. auf folgende Aspekte eingegangen werden:

- Arten von Selbsthilfegruppen
- Grenzen von Selbsthilfegruppen
- Zugangswege zu Selbsthilfegruppen
- Möglichkeiten und Wirkungsweisen von Selbsthilfegruppen
- Historische Entstehung von Selbsthilfegruppen
Kaum Geld für Essen, Strom oder Medikamente! Immer mehr Menschen sind im Alter von Armut bedroht – bei uns in Deutschland und weltweit.

Wie äußert sich Altersarmut für die Menschen im Globalen Süden? Welche sozialen Sicherungssysteme gibt es und vor welchen Herausforderungen stehen diese?
Wer ist hierzulande davon betroffen und was kann jede und jeder Einzelne tun, um für das eigene Alter vorzusorgen?

Diskutieren Sie mit Dr. Laura Romeu Gordo, Deutsches Zentrum für Altersfragen und Dr. Jürgen Focke, HelpAge e.V.

Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) von Engagement Global und in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) statt.

G-0121203 vhs-trifft hr-Klassik

(Externer Kursort, ab Fr., 09.12.2022., 19.30 Uhr )

Begeisterte Klassikfreunde und "bekennende Musikbanausen", "distanziert Neugierige" und Musikenthusiasten werden gemeinsam mit dieser Erlebnisreihe angesprochen.
Wir besuchen vier hr-Sinfoniekonzerte in der Alten Oper Frankfurt.
Vor Konzertbeginn erfolgt jeweils eine fachkundige Einstimmung durch Vitalina Pucci, Musikwissenschaftlerin.

Hier die vier Konzerte:
Zarathustra - WDR Rundfunkchor, Edgar Moreau, Andrés Orozco-Estrada, hr-Sinfonieorchester
Freitag 09.12.2022 um 20:00 Uhr
The Planets - Carolin Widmann, Hugh Wolff, hr-Sinfonieorchester
Freitag 10.02.2023 um 20:00 Uhr
Ligeti 100 - Vocalconsort Berlin, Mahan Esfahani, Marc Gruber, Alain Altinoglu
Freitag 31.03.2023 um 20:00 Uhr
Vier Legenden - Lawrence Power,Jukka-Pekka Saraste, hr-Sinfonieorchester
Freitag 12.05.2023 um 20:00 Uhr

Die Konzertkarten werden als Mini-Abo für unser Kooperationsprojekt aufgelegt. Die Karten der Alten Oper gelten gleichzeitig als Fahrausweis gemäß den Bestimmungen des RMV.
Die Kosten für die vier Konzertkarten sind in der ausgewiesenen Gebühr enthalten.

G-1330201 Patientenrechte

(Wettenberg-Krofdorf-Gleiberg
Haus der Begegnung, Am Wingert 21, ab Do., 29.06.2023., 15.00 Uhr )

Im Vortrag "Patientenrechte" wird ein Überblick über die Rechte von Patientinnen und Patienten gegeben. Die Kursleitung ist die Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen Selbsthilfe, Ursula Häuser. Sie ist ausgewiesene Experten in der Patientenvertretung. U.a. folgende beiden Fragestellungen werden behandelt. Wie vertrete ich beim Arzt, Therapeuten, in der Pflege oder gegenüber der Klinik meine eigenen Interessen? Was tue ich bei einer Falschbehandlung - Welche Rechte habe ich dann?

GJ1342751 Anglizismen im Deutschen

(Wettenberg-Krofdorf-Gleiberg
Haus der Begegnung, Am Wingert 21, ab Do., 23.02.2023., 15.00 Uhr )

In den letzten Jahrzehnten ist der Anteil englischer Ausdrücke im Deutschen stark angestiegen.
Wir lesen und hören Englisch und verwenden selbst englische Wörter ohne darüber nachzudenken, welchen Ursprung diese haben. Wie kam es dazu? Warum immer Englisch? Gemeinsam wollen wir schauen, in welchen Bereichen diese Anglizismen besonders oft vorkommen, ihre Bedeutung kennenlernen und ihre korrekte Aussprache üben.

G-1151318 Erste Schritte am Computer

(Biebertal
Rodheim-Bieber, Bürgerhaus Bieber, ab Mo., 06.02.2023., 10.00 Uhr )

Lernen Sie den Umgang mit dem Computer kennen und die Grundfunktionen von Windows, wie die Einstellungen in der Systemsteuerung, das Arbeiten mit Ordnern und Dateien, der Umgang mit USB-Speichersticks. Es werden kleine Übungstexte mit WORD geschrieben und bearbeitet. Weiter lernen Sie, was das Internet ist und wie man es "betritt". Es besteht Raum, das Gelernte unter Begleitung einzuüben und eigene Fragen zu stellen. Teilnahmevoraussetzung: Interesse, den eigenen PC kennenzulernen.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0751318 Erste Schritte am Computer und Internet

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 15.05.2023., 9.00 Uhr )

Lernen Sie den Umgang mit dem Computer kennen und die Grundfunktionen von Windows, wie die Einstellungen in der Systemsteuerung, das Arbeiten mit Ordnern und Dateien, der Umgang mit USB-Speichersticks. Es werden kleine Übungstexte mit WORD geschrieben und bearbeitet. Weiter lernen Sie, was das Internet ist und wie man es "betritt". Es besteht Raum, das Gelernte unter Begleitung einzuüben und eigene Fragen zu stellen. Teilnahmevoraussetzung: Interesse, den eigenen PC kennenzulernen.
"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-1151319 Erste Schritte am Computer

(Biebertal
Rodheim-Bieber, Bürgerhaus Bieber, ab Mo., 08.05.2023., 10.00 Uhr )

Lernen Sie den Umgang mit dem Computer kennen und die Grundfunktionen von Windows, wie die Einstellungen in der Systemsteuerung, das Arbeiten mit Ordnern und Dateien, der Umgang mit USB-Speichersticks. Es werden kleine Übungstexte mit WORD geschrieben und bearbeitet. Weiter lernen Sie, was das Internet ist und wie man es "betritt". Es besteht Raum, das Gelernte unter Begleitung einzuüben und eigene Fragen zu stellen. Teilnahmevoraussetzung: Interesse, den eigenen PC kennenzulernen.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0751320 Café Digitale - Sie haben Fragen? - Telefonsprechstunde

(Telefonsprechstunde 0641 9390-5757, Telefonsprechstunde 0641 9390-5757 jeden Dienstag von 11:15 bis 12:15 Einstieg jederzeit möglich! )

Digitalisierung ist in aller Munde und manchmal nicht einfach zu verstehen. Manche Wörter beschreiben unbekannte Welten. Manche Geräte funktionieren nicht so, wie es gewollt ist. Manchmal stellt die Handhabung von sogenannter Software oder Hardware ein Problem dar. Wäre es nicht schön Jemanden einfach zu fragen?
Vielleicht reicht ein kurzer Tipp, um es zu lösen - vielleicht können Sie Ihr Wissen und ihre Kompetenz in einem vhs Kurs ausbauen - vielleicht gibt es ein Angebot in Ihrer Nähe, das Sie besuchen können...
Eine Mitarbeiterin der Volkshochule hört sich Ihre Fragen an - sprechen Sie außerhalb der Telefonsprechstunde gerne auf den Anrufbeantworter - und hilft weiter.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0751323 Café Digitale - Gemeinsam gestalten

(vhs-Haus Lich, ab Di., 10.01.2023., 9.00 Uhr )

Im Café Digitale lernen Sie, wie sie Ihr Leben mit der Hilfe von Tablet, Smartphone, Notebook und Co. erleichtern können - sie lernen sich mit der Fülle an unterschiedlichen Informationen zurecht zu finden und brauchbare von unbrauchbaren zu unterscheiden - sie bekommen handhabbare Hinweise zum Schutz der eigenen Daten und erlernen so einen sicheren Umgang mit Ihrem Endgerät.

Im Café Digitale - Gemeinsam gestalten beschäftigen Sie sich an den sechs Terminen mit Vernetzungsmöglichkeiten und gemeinsamen Arbeiten an einer Sache.

Teilnahmevoraussetzung: Entdeckungsfreude und Interesse die Möglichkeiten von Tablet, Smartphone, Notebook und Co. kennen zu lernen. Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0751324 Café Digitale - Smart Home im Alter

(vhs-Haus Lich, ab Di., 28.02.2023., 9.00 Uhr )

Im Café Digitale lernen Sie, wie sie Ihr Leben mit der Hilfe von Tablet, Smartphone, Notebook und Co. erleichtern können - sie lernen sich mit der Fülle an unterschiedlichen Informationen zurecht zu finden und brauchbare von unbrauchbaren zu unterscheiden - sie bekommen handhabbare Hinweise zum Schutz der eigenen Daten und erlernen so einen sicheren Umgang mit Ihrem Endgerät.

Im Café Digitale - Smart Home im Alter beschäftigen Sie sich an den sechs Terminen mit Möglichkeiten, Schwierigkeiten, Problematiken und Erleichterungen, die mit der smarten Technologie einhergehen.

Teilnahmevoraussetzung: Entdeckungsfreude und Interesse die Möglichkeiten von Tablet, Smartphone, Notebook und Co. kennen zu lernen. Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-1152108 Einfach und sicher im Internet - Digital in der Region

(Biebertal
Rodheim-Bieber, Bürgerhaus Bieber, ab Di., 14.02.2023., 15.00 Uhr )

Leben auf dem Land verändert sich. Infrastruktur bricht weg. Was bleibt, ist der digitale Zugang zu Dienstleistungen.
Erfahren Sie in diesem Kurs in kleinen Schritten, wie Sie das Internet sicherer nutzen und Risiken vermeiden können - auf Ihrem eigenen Laptop oder Tablet. Der Schwerpunkt wird auf der Nutzung des Internets, dem Kennenlernen des Aufbaus von Internet-Seiten und Browsern liegen. Weiter geht es um das Einkaufen im Internet und die damit verbundenen möglichen Risiken. Datenschutz/Datenmissbrauch, sowie die eigene Beteiligung in Foren werden Thema sein. Wir werden uns die Vorteile und Risiken des Onlinebankings und anderer digitaler Zahlungsformen ansehen sowie Möglichkeiten der Buchausleihe und dem Bilden von Fahrgemeinschaften über das Internet kennen lernen. Eigene Vorschläge und Fragen können eingebracht werden. Zentral wird die Frage sein, wie Sie Ihre Daten schützen können. Hinweise zum Umgang mit E-Mails, Tipps zu Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten und der Reisebuchung runden den Kurs ab.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-1152109 Einfach und sicher im Internet - Digital in der Region

(Biebertal
Rodheim-Bieber, Bürgerhaus Bieber, ab Di., 09.05.2023., 15.00 Uhr )

Leben auf dem Land verändert sich. Infrastruktur bricht weg. Was bleibt, ist der digitale Zugang zu Dienstleistungen.
Erfahren Sie in diesem Kurs in kleinen Schritten, wie Sie das Internet sicherer nutzen und Risiken vermeiden können - auf Ihrem eigenen Laptop oder Tablet. Der Schwerpunkt wird auf der Nutzung des Internets, dem Kennenlernen des Aufbaus von Internet-Seiten und Browsern liegen. Weiter geht es um das Einkaufen im Internet und die damit verbundenen möglichen Risiken. Datenschutz/Datenmissbrauch, sowie die eigene Beteiligung in Foren werden Thema sein. Wir werden uns die Vorteile und Risiken des Onlinebankings und anderer digitaler Zahlungsformen ansehen sowie Möglichkeiten der Buchausleihe und dem Bilden von Fahrgemeinschaften über das Internet kennen lernen. Eigene Vorschläge und Fragen können eingebracht werden. Zentral wird die Frage sein, wie Sie Ihre Daten schützen können. Hinweise zum Umgang mit E-Mails, Tipps zu Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten und der Reisebuchung runden den Kurs ab.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752426 Was will GOOGLE und was bietet GOOGLE?

(vhs-Haus Lich, ab Fr., 30.06.2023., 9.00 Uhr )

Die Suchmaschine GOOGLE ist in den letzten Jahren zu einem täglichen Begleiter geworden - alles wird gegoogelt.
In diesem Kurs geht es darum wie wir unsere Privatsphäre dabei so weit wie möglich schützen und welche Werkzeuge und APPs uns GOOGLE anbietet und welchen Nutzen sie uns bringen und welche Alternativen es gibt.

Stichworte zum Inhalt:
- Ist GOOGLE kostenfrei?
- Welche Daten werden gesammelt und wofür?
- Wozu ein GOOGLE-Konto?
- Kann ich Suchverläufe und Nutzungsdaten löschen?
- GOOGLE macht eine Menge Angebote - z.B. Maps, Youtube, Bildspeicherung und Bildbearbeitung, Office-Programme, ... - Wie nutze ich diese?

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-2152602 Smartphone und Tablet - kennenlernen

(Lollar, CBES, Stadt- und Schulmediothek, ab Mo., 06.02.2023., 16.00 Uhr )

Sie benötigen eine grundlegende Einweisung in die Funktion Ihres Tablets oder Smartphones?
Sie haben Fragen zur Bedienung oder zur optimalen Einstellung Ihres Gerätes?
Sie möchten endlich die ständig erscheinenden Meldungen verstehen und sich nicht immer wieder verunsichern lassen?
Sie wollen sich sicher im Netz bewegen?
Sie wollen auch ein bisschen Spass mit Ihrem Gerät haben?
...Dann sind sie in diesem Kurs richtig!
Mögliche Inhalte:
Grundeinstellungen des Homescreens (Signaltöne, Adressbuch, Kalender etc.), Kontaktfunktionen (SMS, WhatsApp, Email, Telefonie, Internet), WLAN, Bluetooth, GPS, Widgets, Installation neuer Apps, Sicherheit im Netz, Online-Zeitungen, Musikdienste etc..

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-1152602 Smartphone und Tablet - besser kennen lernen

(Biebertal
Georg-Kerschensteiner-Schule, MZR, ab Mo., 20.03.2023., 14.00 Uhr )

Sie benötigen eine grundlegende Einweisung in die Funktion Ihres Tablets oder Smartphones?
Sie haben Fragen zur Bedienung oder zur optimalen Einstellung Ihres Gerätes?
Sie möchten endlich die ständig erscheinenden Meldungen verstehen und sich nicht immer wieder verunsichern lassen?
Sie wollen sich sicher im Netz bewegen?
Sie wollen auch ein bisschen Spass mit Ihrem Gerät haben?
...Dann sind sie in diesem Kurs richtig!
Mögliche Inhalte:
Grundeinstellungen des Homescreens (Signaltöne, Adressbuch, Kalender etc.), Kontaktfunktionen (SMS, WhatsApp, Email, Telefonie, Internet), WLAN, Bluetooth, GPS, Widgets, Installation neuer Apps, Sicherheit im Netz, Online-Zeitungen, Musikdienste etc..

Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt „Smartes Gießener Land“ ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen.

G-2352604 Smartphone und Tablet - kennen lernen

(Rabenau-Allertshausen, DGH, ab Mi., 22.02.2023., 14.00 Uhr )

Sie benötigen eine grundlegende Einweisung in die Funktion Ihres Tablets oder Smartphones?
Sie haben Fragen zur Bedienung oder zur optimalen Einstellung Ihres Gerätes?
Sie möchten endlich die ständig erscheinenden Meldungen verstehen und sich nicht immer wieder verunsichern lassen?
Sie wollen sich sicher im Netz bewegen?
Sie wollen auch ein bisschen Spass mit Ihrem Gerät haben?
...Dann sind sie in diesem Kurs richtig!
Mögliche Inhalte:
Grundeinstellungen des Homescreens (Signaltöne, Adressbuch, Kalender etc.), Kontaktfunktionen (SMS, WhatsApp, Email, Telefonie, Internet), WLAN, Bluetooth, GPS, Widgets, Installation neuer Apps, Sicherheit im Netz, Online-Zeitungen, Musikdienste etc..

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752605 Android-Smartphone und Tablet - besser kennen lernen

(vhs-Haus Lich, ab Do., 23.02.2023., 9.00 Uhr )

Tablets und Smartphones teilen viele Gemeinsamkeiten, nicht nur ihre Bedienung per Touchscreen. Dieser Kurs dient dem praxisorientierten und intensiven Kennenlernen von Funktionen und Verwendungsweisen. Wir schauen und gemeinsam an, wie Sie Ihr Geräte als Ihren persönlichen Assistenten nutzen könnten. Themen, wie die Anpassung von Grundeinstellungen (Signaltöne, Adressbuch, Kalender usw.) an den eigenen Bedarf und dem Nutzen der verschiedenen Kontaktfunktionen (SMS, Email, Telefonie, Internet) werden behandelt. Fragen zu den Einstellungen von WLAN, Bluetooth und GPS, als auch dem Herunterladen von Apps sind Inhalt dieses Kurses. Selbstverständlich werden Sicherheitsthemen behandelt und ein Wegweiser durch das oftmals schwierige "Fachvokabular" geboten.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752606 Android-Smartphone und Tablet - Einführungskurs

(vhs-Haus Lich, ab Do., 09.03.2023., 9.00 Uhr )

Tablets und Smartphones teilen viele Gemeinsamkeiten, nicht nur ihre Bedienung per Touchscreen. Dieser Kurs dient dem praxisorientierten und intensiven Kennenlernen von Funktionen und Verwendungsweisen. Wir schauen und gemeinsam an, wie Sie Ihr Geräte als Ihren persönlichen Assistenten nutzen könnten. Themen, wie die Anpassung von Grundeinstellungen (Signaltöne, Adressbuch, Kalender usw.) an den eigenen Bedarf und dem Nutzen der verschiedenen Kontaktfunktionen (SMS, Email, Telefonie, Internet) werden behandelt. Fragen zu den Einstellungen von WLAN, Bluetooth und GPS, als auch dem Herunterladen von Apps sind Inhalt dieses Kurses. Selbstverständlich werden Sicherheitsthemen behandelt und ein Wegweiser durch das oftmals schwierige "Fachvokabular" geboten.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752607 Android-Smartphone und Tablet - besser kennen lernen

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 30.01.2023., 9.00 Uhr )

Smartphones und Tablets - die Schweizer Messer des 21. Jahrhunderts!
Tablets und Smartphones teilen viele Gemeinsamkeiten, nicht nur ihre Bedienung per Touchscreen. Dieser Kurs dient dem praxisorientierten und intensiven Kennenlernen von Funktionen und Verwendungsweisen. Wir schauen und gemeinsam an, wie Sie Ihr Geräte als Ihren persönlichen Assistenten nutzen könnten. Themen, wie die Anpassung von Grundeinstellungen (Signaltöne, Adressbuch, Kalender usw.) an den eigenen Bedarf und dem Nutzen der verschiedenen Kontaktfunktionen (SMS, Email, Telefonie, Internet) werden behandelt. Fragen zu den Einstellungen von WLAN, Bluetooth und GPS, als auch dem Herunterladen von Apps sind Inhalt dieses Kurses. Selbstverständlich werden Sicherheitsthemen behandelt und ein Wegweiser durch das oftmals schwierige "Fachvokabular" geboten.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752608 Android-Smartphone und Tablet - besser kennen lernen

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 24.04.2023., 9.00 Uhr )

Smartphones und Tablets - die Schweizer Messer des 21. Jahrhunderts!
Tablets und Smartphones teilen viele Gemeinsamkeiten, nicht nur ihre Bedienung per Touchscreen. Dieser Kurs dient dem praxisorientierten und intensiven Kennenlernen von Funktionen und Verwendungsweisen. Wir schauen und gemeinsam an, wie Sie Ihr Geräte als Ihren persönlichen Assistenten nutzen könnten. Themen, wie die Anpassung von Grundeinstellungen (Signaltöne, Adressbuch, Kalender usw.) an den eigenen Bedarf und dem Nutzen der verschiedenen Kontaktfunktionen (SMS, Email, Telefonie, Internet) werden behandelt. Fragen zu den Einstellungen von WLAN, Bluetooth und GPS, als auch dem Herunterladen von Apps sind Inhalt dieses Kurses. Selbstverständlich werden Sicherheitsthemen behandelt und ein Wegweiser durch das oftmals schwierige "Fachvokabular" geboten.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752702 Android-Smartphone und Tablet - Aufbaukurs

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 24.04.2023., 9.00 Uhr )

Das Angebot richtet sich an Teilnehmende mit dem Grundwissen des Einführungskurses. Auch in diesem Kurs wollen wir den Funktionen und Verwendungsweisen der Geräte unter einem praxisorientierten Aspekt näher kommen, d.h. wie können Sie diese Geräte in Ihrem Alltag nutzen.
Im Aufbaukurs wird dieses Wissen gefestigt, die verschiedenen Funktionen (z.B.: Homescreen, Kommunikations-Apps, WLAN, Store) trainiert und dem eigenen Bedarf angepasst. Ein wichtiger Bestandteil dieses Kurses ist das Thema Sicherheit, das sich wie ein roter Faden durch den ganzen Kurs zieht.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752703 Android-Smartphone und Tablet - Aufbaukurs

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 06.03.2023., 14.00 Uhr )

Das Angebot richtet sich an Teilnehmende mit dem Grundwissen des Einführungskurses. Auch in diesem Kurs wollen wir den Funktionen und Verwendungsweisen der Geräte unter einem praxisorientierten Aspekt näher kommen, d.h. wie können Sie diese Geräte in Ihrem Alltag nutzen.
Im Aufbaukurs wird dieses Wissen gefestigt, die verschiedenen Funktionen (z.B.: Homescreen, Kommunikations-Apps, WLAN, Store) trainiert und dem eigenen Bedarf angepasst. Ein wichtiger Bestandteil dieses Kurses ist das Thema Sicherheit, das sich wie ein roter Faden durch den ganzen Kurs zieht.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-2152732 Android-Smartphone und Tablet Club

(Lollar, CBES, Stadt- und Schulmediothek, ab Do., 23.02.2023., 16.00 Uhr )

Das Angebot richtet sich an Teilnehmende mit dem Grundwissen des Einführungskurses und auch darüber hinaus. Auch in diesem Kurs wollen wir den Funktionen und Verwendungsweisen der Geräte unter einem praxisorientierten Aspekt näher kommen, d.h. wie können Sie diese Geräte in Ihrem Alltag nutzen.
In diesem wöchentlich stattfindenden Aufbau- und Übungskurs wird erworbenes Wissen gefestigt, die verschiedenen Funktionen (z.B.: Homescreen, Kommunikations-Apps, WLAN, Store) trainiert und dem eigenen Bedarf angepasst. Ein wichtiger Bestandteil dieses Kurses ist das Thema Sicherheit, das sich wie ein roter Faden durch den ganzen Kurs zieht.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-0752801 Tablet - Was ist das?

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 06.03.2023., 9.00 Uhr )

Für die Teilnahme an diesem Kurs brauchen Sie kein eigenes Smartphone oder Tablet; dennoch werden Sie erste Schritte in der Bedienung eines mobilen Endgerätes machen. Nehmen Sie ein I-Pad in die Hand, probieren Sie aus und bekommen Sie erklärt, was damit möglich ist. Die Kursleitung wird Ihnen Hilfestellungen geben, worauf beim Erwerb eines eigenen Gerätes zu achten ist.
iPads von APPLE werden für diesen Kurs von der VHS für den Kurs zur Verfügung gestellt!

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-1152802 Tablet - Was ist das?

(Biebertal
Rodheim-Bieber, Bürgerhaus Bieber, ab Mo., 27.03.2023., 13.30 Uhr )

Für die Teilnahme an diesem Kurs brauchen Sie kein eigenes Smartphone oder Tablet; dennoch werden Sie erste Schritte in der Bedienung eines mobilen Endgerätes machen. Nehmen Sie ein I-Pad in die Hand, probieren Sie aus und bekommen Sie erklärt, was damit möglich ist. Die Kursleitung wird Ihnen Hilfestellungen geben, worauf beim Erwerb eines eigenen Gerätes zu achten ist.
iPads von APPLE werden für diesen Kurs von der VHS für den Kurs zur Verfügung gestellt!

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

GJ0753105 Fachvernetzung zur Stärkung digitaler Teilhabe von Senior*innen

(vhs-Haus Lich, ab Do., 19.01.2023., 16.00 Uhr )

VHS stärkt Ehrenamt!

Wie erklären Sie älteren Mitmenschen neue Medien, welche Methoden funktionieren gut, welche Erfahrungen machen Sie in der Praxis?

Gemeinsam finden wir die praxisrelevanten Themen, um die digitale Teilhabe von Senior*innen zu stärken. Im Zentrum steht der Austausch zu Ihren bisherigen Erfahrungen. An jedem Termin kommen wir über einen Themenschwerpunkt ins Gespräch und beleuchten diesen aus den Perspektiven: Technik, Didaktik und Zugang im Alter.

Besuchen Sie die Fachvernetzung zur Stärkung digitaler Teilhabe von Senior*innen - Didaktik-Methoden Werkstatt. Umfang und Einsatzorte bestimmen Sie (weiterhin) selbst. Die Volkshochschule unterstützt Sie bei Planung und Umsetzung Ihrer Unterrichtseinheiten, organisiert halbjährig einen Fachaustausch aller aktiven und ermöglicht Ihnen die kostenfreie Teilnahme an Fortbildungen zu Inhalten, Methodik und Fachdidaktik.
Die vhs kann ihnen in Zukunft eine Aufwandsentschädigung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit anbieten.

Haben Sie weitere Fragen und Anregungen?
Anja Janetzky, Programmbereichsleiterin Arbeit - Beruf - Technik der vhs Landkreis Gießen kommt gerne mit Ihnen ins Gespräch.
anja.janetzky@lkgi.de
0641 93905724

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit • Beruf

Gesundheit

Spezial

Jobs in der vhs

Kurs-Highlights – Jetzt Plätze sichern

Yoga in den Wechseljahren
ab 11.02.2023, vhs-Haus Lich
METALZA®
ab 15.02.2023, Lollar, Bürgerhaus Untergeschoss, Eingang Einshäuser Weg
Französisch A2
ab 17.02.2023, vhs-Haus Lich
Asia-Soup
ab 18.02.2023, vhs-Haus Lich
Wirbelsäulengymnastik
ab 02.03.2023, vhs-Haus Lich
Android-Smartphone und Tablet - Aufbaukurs
ab 06.03.2023, vhs-Haus Lich
Resilienz und Achtsamkeit - der Schlüssel zur inneren Balance
ab 14.04.2023, vhs-Haus Lich
Orientalischer Tanz für Anfänger- & Wiedereinsteigerinnen
ab 26.04.2023, vhs-Haus Lich
Yoga - Vinyasa Power Yoga am Sonntag Abend Online
ab 07.05.2023, Online-Kurs
Printmedien mit der Affinity-Suite professionell gestalten (Bildungsurlaub)
ab 12.06.2023, vhs-Haus Lich

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Anmeldeformular zum Download

Regelungen zum Gesundheitsschutz

Teilnahmebedingungen

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de