Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Online-Kurse >> Details

Musikalische Lesung: "Denk ich an Deutschland in der Nacht..."


Kursnummer

F-0110106

Info

Sven Görtz liest und singt Heine, Zweig, Kafka und Tucholsky, eingeleitet mit einem philosophischen Kurzvortrag zum Thema Antisemitismus.

Die Reichspogromnacht am 9. Nov. 1938. Deutsche verfolgten, verletzten, töteten andere Deutsche. Deutsche jüdischen Glaubens. Antisemitismus und Fremdenhass staatlich organisiert. Jüdisches Leben, jüdische Kultur, beides seit Jahrhunderten Bestandteil deutscher Identität, sollte zum Verschwinden gebracht werden. Anlässlich des Jahrestages dieser Verbrechen liest und singt der Sprecher, Musiker und Philosoph Sven Görtz Texte jüdischer Autoren deutscher Sprache, um zu zeigen, welch großartige Kunst bekämpft wurde: Zeitlose, berührende, geheimnisvolle und humorvoll weise Texte von Heinrich Heine, Stefan Zweig, Franz Kafka und Kurt Tucholsky.

Die einstündige musikalische Lesung leitet Sven Görtz mit einem Kurzvortrag ein. Er referiert den berühmten Aufsatz "Überlegungen zur Judenfrage" des französischen Philosophen Jean-Paul Sartre, in dem er das Wesen des Antisemitismus untersucht und erörtert, unter welchen Bedingungen ein Mensch zu einem Antisemiten werden kann. "Der Antisemit ist ein Mensch, der Angst hat. Nicht vor den Juden, sondern vor sich selbst," schreibt Sartre.


Dozent(en)

Sven Görtz

Veranstaltungsort

vhs-Haus Lich
Kreuzweg 33
35423 Lich

Veranstaltungstag(e)

Freitag

Termin(e)

Fr. 12.11.2021


Dauer

1 Termin

Uhrzeit

19:00 - 20:00

Kosten

gebührenfrei

Max. Teilnehmeranzahl

18

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Anmeldeschluss

02.11.2021

Dokument(e) zum Kurs

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

regional-digital@vhs

Neue Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens

Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation „regional-digital@vhs“ zwischen der vhs Wetterau, der vhs Landkreis Gießen und der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen, mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Entdecken Sie die Möglichkeiten:

  • Große Angebotsvielfalt
  • Moderne Lehr- und Lernform
  • Lernen bequem von zuhause
  • Mit Experten und Lernenden aus der Region in Kontakt kommen
  • Online kann jeder, regional-digital nicht ;)

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns ein E-Mail mit Angaben für den Zugang zur Veranstaltung.

Die Bildungsangebote, die zu dieser Kooperation gehören, enthalten im Ausschreibungstext einen Hinweis.

vhs.cloud - Das Online-Netzwerk der Volkshochschulen

Volkshochschulen können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online durchgeführt werden.

Der Kurs in der vhs.cloud ersetzt somit in den meisten Fällen nicht das gemeinsame Lernen in der Volkshochschule. Je nach den Zielsetzungen Ihrer Kursleitung ergänzt dieser zumeist Ihren Präsenzkurs: Beispielsweise erhalten Sie in der vhs.cloud Zugriff auf Kursmaterialien und Inhalte, Möglichkeiten zur Vertiefung von Lerninhalten oder zum Austausch mit Ihren Mitlernenden. Wie genau Ihr Kurs ablaufen wird, erfahren Sie von Ihrer Kursleitung beziehungsweise vorab in der Kursinformation.

Hier können Sie sich als Kursteilnehmer/in für die vhs.cloud anmelden.

Hier gibt's vhs-geprüfte Tipps zum Online-Lernen.

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Top aktuelle Kurse – Jetzt Plätze sichern

WordPress Treff
ab 29.09.2021, vhs-Haus Lich
Lohn und Gehalt - Grundlagen (1)
ab 06.10.2021, vhs-Haus Lich
Programmieren lernen mit "Scratch" für Kinder und Jugendliche ab 12 Jah
ab 18.10.2021, vhs-Haus Lich
Einführungsabend in die Welt der Klangmassage
ab 26.10.2021, vhs-Haus Lich
Nähkurs für Fortgeschrittene
ab 26.10.2021, Laubach
Alter Bahnhof, Seminarraum
Yoga - Anfänger
ab 26.10.2021, Lollar, Bürgerhaus Untergeschoss, Eingang Einshäuser Weg
Führung über den jüdischen Friedhof Lollar-Staufenberg mit Volker Hess
ab 14.11.2021, Externer Kursort
Shinrin Yoku-Herzenspfade
ab 05.12.2021, Externer Kursort
Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)
ab 10.01.2022, vhs-Haus Lich
Mit Tai Chi und Qi Gong gesund und leistungsfähig im Berufsalltag
ab 21.02.2022, vhs-Haus Lich

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de