Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Stressbewältigung durch Tai chi und Qi Gong - mit Achtsamkeitstraining zu mehr Gelassenheit und Leistungsfähigkeit im beruflichen Alltag (Bildungsurlaub)


Kursnummer

F-3150388

Info

Im beruflichen Alltag sind eine hohe Reizdichte, Überlastung und Stress allgegenwärtig. Es werden Ursachen und Wirkungen von Stress im beruflichen Alltag betrachtet und analysiert. Die persönlichen Strategien, mit denen Stresssituationen begegnet wird, spielen eine zentrale Rolle. Sie lernen, eigene Strategien zu entwickeln, um mit den eigenen berufsbezogenen Stresssituationen umzugehen und Stress wirksam abzubauen. Dabei hilft als methodisches Verfahren das Achtsamkeitstraining, *sowohl in Ruhe als auch in Bewegung (vorwiegend mittels Qigong- und Tai Chi-Übungen)* . Es dient der Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Erhöhung der Selbststeuerung und fördert so eine Entlastung. Die erlernten Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren. Die Erhöhung der Achtsamkeit - auch für den eigenen Körper - kann verhindern, dass sich unbemerkt Anspannungen und Verspannungen aufbauen, die zu vielfältigen Beschwerden wie z. B. Kopfschmerzen, Magenproblemen, Rückenschmerzen oder Schlafstörungen führen können. In diesem Bildungsurlaub können sich neue Einsichten entwickeln. Die breite Wirkung von Stress wird veranschaulicht und neue Verhaltensimpulse für einen entspannteren Lebensstil werden gegeben.

Teilnahmevoraussetzung: Offenheit für die Auseinandersetzung mit persönlichen Stressfaktoren und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

Hinweis: Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.


Dozent(en)

Markus Maria Wagner

Veranstaltungsort

Grünberg, Seminarhotel Jakobsberg
Jakobsberg 9
35305 Grünberg

Veranstaltungstag(e)

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Zeitraum

Mo. 16.05.2022 - Fr. 20.05.2022


Dauer

5 Termine

Uhrzeit

09:00 - 16:30

Kosten

ab 7 TN 343,50 € (Ermäßigt: 200,50 €)
ab 8 TN 296,00 € (Ermäßigt: 188,50 €)

Max. Teilnehmeranzahl

9

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Anmeldeschluss

11.04.2022

Material

Bitte mitbringen: Tagesverpflegung, Getränk, Decke, Matte
Mittagessen (inkl. Wasser und Apfelschorle) kann pro TN dazu gebucht werden für 18,50 € pro Tag

Dokument(e) zum Kurs

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

regional-digital@vhs

Neue Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens

Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation „regional-digital@vhs“ zwischen der vhs Wetterau, der vhs Landkreis Gießen und der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen, mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Entdecken Sie die Möglichkeiten:

  • Große Angebotsvielfalt
  • Moderne Lehr- und Lernform
  • Lernen bequem von zuhause
  • Mit Experten und Lernenden aus der Region in Kontakt kommen
  • Online kann jeder, regional-digital nicht ;)

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns ein E-Mail mit Angaben für den Zugang zur Veranstaltung.

Die Bildungsangebote, die zu dieser Kooperation gehören, enthalten im Ausschreibungstext einen Hinweis.

vhs.cloud - Das Online-Netzwerk der Volkshochschulen

Volkshochschulen können in der vhs.cloud "virtuelle" Kurse einrichten. Dabei kann es sich um Kurse handeln, die Präsenzkurse um einige Online-Angebote ergänzen oder auch um Kurse, die überwiegend oder ausschließlich online durchgeführt werden.

Der Kurs in der vhs.cloud ersetzt somit in den meisten Fällen nicht das gemeinsame Lernen in der Volkshochschule. Je nach den Zielsetzungen Ihrer Kursleitung ergänzt dieser zumeist Ihren Präsenzkurs: Beispielsweise erhalten Sie in der vhs.cloud Zugriff auf Kursmaterialien und Inhalte, Möglichkeiten zur Vertiefung von Lerninhalten oder zum Austausch mit Ihren Mitlernenden. Wie genau Ihr Kurs ablaufen wird, erfahren Sie von Ihrer Kursleitung beziehungsweise vorab in der Kursinformation.

Hier können Sie sich als Kursteilnehmer/in für die vhs.cloud anmelden.

Hier gibt's vhs-geprüfte Tipps zum Online-Lernen.

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Top aktuelle Kurse – Jetzt Plätze sichern

Spanisch A1 für Anfänger-/innen mit Vorkenntnissen
ab 20.01.2022, Online-Kurs
Rembrandt
ab 21.01.2022, vhs-Haus Lich
Yoga
ab 26.01.2022, vhs-Haus Lich
Französisch A1 für Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen
ab 04.02.2022, vhs-Haus Lich
Shinrin Yoku-Herzenspfade
ab 05.02.2022, Externer Kursort
Entspannung für Körper, Geist und Seele mit Klangschalen
ab 07.02.2022, vhs-Haus Lich
Spanisch A2
ab 14.02.2022, Grünberg
Schule am Diebsturm
Polnisch A1 für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen
ab 05.03.2022, Buseck
Gesamtschule Busecker Tal
Handlettering
ab 10.03.2022, vhs-Haus Lich
Stressbewältigung durch Tai Chi und Qi Gong Bildungsurlaub
ab 16.05.2022, Grünberg, Seminarhotel Jakobsberg

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de