Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> musikalische Praxis

Was hat Musik mit Landschaftsmalerei zu tun? Was machen Texte und Bilder mit uns?
Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen trifft der Staufenberger Philosoph, Sprecher und Sänger Sven Görtz den Laubacher Maler Josef Krahforst.
Kreative Impulse, spannende Gespräche und originelle Erkenntnisse garantiert!
Songs sind schön, sie erfreuen uns, bringen uns zum Tanzen, zum Mitsingen, zum Nachdenken und Nachspielen. Songs handeln von der Liebe und unserem Leben in der Welt. Und hier wird es spannend: Denn dadurch mischen sich Songs immer auch ins politische Leben ein und kommentieren und erzählen. Sie bewegen dabei unser Herz mehr als Analysen oder Vorträge zur politischen Situation und Entwicklung.
Sven Görtz, Singer/Songwriter und Hörbuchsprecher, stellt eine Auswahl von sehr unterschiedlichen politischen Songs ins Zentrum seines außergewöhnlichen Seminars, unter anderem von Bob Dylan, Leonard Cohen, John Lennon, Kate Bush und anderen.
Das Seminar ist als ungezwungener Begegnungsort zum gemeinsamen Analysieren und Diskutieren konzipiert. Sven Görtz stellt unterschiedliche Versionen, auch Videos zu einzelnen Songs vor, beleuchtet Hintergründe und weiß manche Anekdote zu erzählen. Sven Görtz wird auch selbst singen: Songs aus seinen aktuellen Programmen zu Bob Dylan und Leonard Cohen sowie eigenen Stücke.
Das Seminar bietet eine einmalige Vielfalt:
- Treffpunkt für alle, deren Herz für Musik schlägt
- Eine andere Form von politisch-philosophischer Bildung
- Text- und Musikanalyse
- Und nicht zuletzt ein kleiner Englisch-Sprachkurs - Vokabeln lernen mit Leonard Cohen! Auch nicht schlecht!

F-0124102 Blues Harp

(vhs-Haus Lich, ab Sa., 25.06.2022., 10.00 Uhr )

Vom einfachem Melodiespiel zum erdigen Blues!
Die Mundharmonika - und gerade die so genannte Blues Harp - ist ein faszinierendes Musikinstrument. Mit ihrem 10-Kanal-Richter-Tonaufbau ursprünglich nur zum einfachen Melodiespiel gedacht, hat sie sich durch die Entdeckung neuer Spieltechniken zu einem facettenreichen Instrument in nahezu allen Musikbereichen entwickelt und so bieten diese kleinen, handlichen Instrumente ein ganz besonderes Spiel- und Klangerlebnis für alle Musikfans. Im Workshop erlernen Sie Grundtechniken, die Sie Zuhause leicht nachspielen und variieren können.
Notenkenntnisse nicht erforderlich!

F-0224104 Udu - Das Instrument der Frauen aus Nigeria

(Allendorf/Lda., Remise des Heimatmuseums, ab Sa., 13.11.2021., 14.00 Uhr )

Die Udu ist eine Vase aus Ton, die durch eine zweite Öffnung im Vasenkörper zum Klangkörper wird.
Das Schlagen mit der Hand auf diese Öffnung erzeugt einen tiefen langanhaltenden Ton. Auch das Spielen mit der Hand und den Fingern auf dem Vasenkörper erzeugt verschiedenste Klänge.
Traditionell stammt dieses Instrument aus Nigeria und wurde ursprünglich von Frauen gespielt. Die Udu wird aber auch in der nordafrikanischen und persischen Musik eingesetzt.
Der Workshop gibt allen Teilnehmenden die Möglichkeit dieses seltene Schlaginstrument kennenzulernen, dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Klangerlebnis mit einfachen Rhythmen.
Für den Workshop sind keine musikalischen Grundkenntnisse notwendig! Die Teilnehmenden sitzen auf Stühlen oder Decken/Kissen im Kreis.

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Top aktuelle Kurse – Jetzt Plätze sichern

Le tour de panorama de Laubach" - Wandern auf Französisch mit Picknick
ab 10.10.2021, Externer Kursort
Programmieren lernen mit "Scratch" für Kinder und Jugendliche ab 12 Jah
ab 18.10.2021, vhs-Haus Lich
Einführungsabend in die Welt der Klangmassage
ab 26.10.2021, vhs-Haus Lich
Yoga - Anfänger
ab 26.10.2021, Lollar, Bürgerhaus Untergeschoss, Eingang Einshäuser Weg
Progressive Muskelentspannung
ab 29.10.2021, vhs-Haus Lich
Yoga - Anfänger
ab 29.10.2021, vhs-Haus Lich
Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)
ab 08.11.2021, vhs-Haus Lich
Führung über den jüdischen Friedhof Lollar-Staufenberg mit Volker Hess
ab 14.11.2021, Externer Kursort
Rhetorik - Bildungsurlaub
ab 22.11.2021, vhs-Haus Lich

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de