Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung

Hilfen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in Deutschland. Möglichkeiten und Grenzen des Ehrenamtes in der Altenhilfe und der rechtlichen Betreuung älterer Menschen.
Perspektiven gesellschaftlicher Gesundheitsförderung.
Die demographische Entwicklung verdeutlicht, dass immer mehr Menschen von der Aufgabe betroffen sein werden, ihren Beruf mit der Pflege von Angehörigen zu vereinbaren. Das erfordert Kraft, Organisationstalent und Flexibilität, aber auch seelische und körperliche Stabilität.
Mit diesem Bildungsurlaub bieten wir Menschen, die demnächst Beruf und Pflege vereinbaren müssen oder schon damit begonnen haben, hilfreiches Wissen zu altersbedingten Veränderungen, finanziellen und rechtlichen Fragen an. Sie erhalten einen Überblick über regionale Entlastungs- und Unterstützungsangebote und erhalten Gelegenheit, sich mit Ihrer persönlichen Situation mit fachlicher Begleitung auseinanderzusetzen. Im Entspannungstraining lernen Sie, wie Sie dem Stress im Alltag präventiv begegnen können, um frühzeitig der Belastung entgegenzusteuern.
Dieser Bildungsurlaub wird finanziell durch Arbeit und Leben unterstützt.
Leiterin des Bildungsurlaubs:
Manuela Brehmen, Gesundheitswissenschaftlerin (M.Sc.) und Yoga- und Pilateslehrerin
Expertinnen:
Daniela Poppe, Dipl. Soz.Päd., Leiterin der BEKO
Birgit Kurz, Dipl.-Päd., ambulanter Hospizdienst, Caritasverband Gießen
Silvia Winterstein, Vereinsbetreuerin des Vereins zur Betreuung kranker und behinderter Menschen und zur Beratung von Schuldnern in Mittelhessen e.V.
Der Kursraum ist barrierefrei zugänglich.

Sollten Sie bereits in die häusliche Pflege eingebunden sein, so können Sie für die Zeit Ihrer Abwesenheit eine Ersatzpflege organisieren, die über die Leistungen der sog. "Verhinderungspflege" mit der Pflegekasse abgerechnet werden kann. Nähere Auskunft erhalten Sie bei der BeKo, Tel. (06 41) 979 00 90.
Wir empfehlen Ihnen, bei Ihrer Krankenkasse vorab anzufragen, ob eine Kostenerstattung möglich ist.

F-5013191 Nachhaltige (Selbst-)Führung - Onlineseminar kompakt

(Online-Kurs, ab Sa., 20.11.2021., 10.00 Uhr )

Der Berufsalltag hält für Menschen in Führungspositionen zahlreiche Situationen bereit, die Gesundheit und Motivation fordern. Hierzu zählen Herausforderungen wie Fachkräftemangel, hohe Krankenstände im Team oder auch ein steigender Belastungsdruck im Unternehmen. Die Kunst ist es dabei, als Führungskraft nicht nur die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden zu stärken, sondern auch sich selber langfristig leistungsfähig zu halten. Durch eine positive Selbstführung und einen wertschätzenden Führungsstil kann nachhaltig die Motivation gesteigert und gesundheitliche Beschwerden wie Überforderung, Stress oder auch das Burnout-Syndrom verhindert werden.
Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen in Führungspositionen und gibt Tipps, um auch in schwierigen Situationen nachhaltig einen gesunden Umgang mit sich selber und seinem Team zu entwickeln.

Inhalte:
- Gesund und motivierend Führen
- Führen in schwierigen Situationen (z.B. Führen in Krisenzeiten, Führen auf Distanz, Führe bei Fachkräftemangel)
- Konstruktiver Umgang mit Fehlern im Unternehmen
- Gesunde Selbstführung
- Möglichkeiten der Stressbewältigung

Seminarleitung: Manuela Brehmen, Gesundheitswissenschaftlerin (M.Sc.)

regional-digital@vhs
Neue Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens
Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier vhs Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen. Dieses Bildungsangebot wird von der vhs Landkreis Gießen durchgeführt.
In diesem Online-Kurs vermittelt Janine Allnoch, Sportwissenschaftlerin und Coach, grundlegende Kompetenzen des Zeit- und Stressmanagements. Sie erhalten wertvolle Anregungen zur Stressreduktion im Alltag und lernen mit der Progressiven Muskelentspannung, der Atementspannung sowie dem Body Scan verschiedene einfache und an verschiedenen Orten einsetzbare Entspannungsverfahren kennen und anwenden. Sämtliche Audiodateien mit Anleitungen stehen Ihnen ein ganzes Jahr zum Selbstlernen und Vertiefen zur Verfügung.
Der Kurs besteht aus vier Modulen. Die Möglichkeit der passgenauen zeitlichen Planung hierbei bietet Ihnen einen Lernprozess, der zeitunabhängig, flexibel und individuell gestaltet werden kann. Parallel werden Sie persönlich durch eine Online-Lernberatung per E-Mail, bis drei Monate nach Kursbeginn begleitet. Somit können Sie auch die Onlinebegleitung effektiv an Ihre persönlichen Zeitbedürfnisse anpassen.
Teilnahmevoraussetzung: PC mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail-Konto sowie grundlegende Computer- und Internetkenntnisse.
Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung: Martina Kuhn, Tel. (06 41) 93 90-5721.
Lernen Sie das Autogene Training kennen! Mit sechs aufeinander aufbauenden Übungen lernen Sie, sich selbst zu entspannen - im Onlinekurs bequem zu Hause und zu einer Zeit, die Ihnen am besten passt. Dabei üben Sie regelmäßig bestimmte Körperfunktionen selbst zu regulieren, verbessern so Ihre Stresstoleranz und steigern Ihre Leistungsfähigkeit.
Dieser Kurs nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen. Alle Übungen stehen als Download-Datei bereit und lassen sich über eine App am Handy oder einen MP3-Player jederzeit abspielen. Das erleichtert Ihnen während und nach dem Kurs das kontinuierliche Üben - wo und wann immer Sie wollen.
Einsteiger sowie Fortgeschrittene können mit diesem Selbstlernkurs dieses Entspannungsverfahren erlernen und alle Übungen individuell im persönlichen Lerntempo durchführen.

Teilnahmevoraussetzung: Während der Kursphase benötigen Sie jeden Tag ein paar Minuten, um sich mit den Übungen zu beschäftigen. Planen Sie bitte Zeit dafür im Alltag ein. Weiterhin benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail Konto sowie grundlegende Internetkenntnisse.
Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung: Martina Kuhn, Tel. (06 41) 93 90-5721.

Trailer zum Kurs: https://www.youtube.com/watch?v=a94lXXQP7cE

F-0430017 Zeit für mich: Entspannt in das Frühjahr

(vhs-Haus Lich, ab Sa., 26.02.2022., 13.00 Uhr )

Einige Stunden lang entspannen, sich wohl fühlen, genießen, auf andere Gedanken kommen und wieder Energie auftanken. Entspannung, Innehalten und Ruhe sind wichtige Voraussetzungen für die innere Regeneration. Abschalten und loslassen können, um dann gestärkt in den familialen und beruflichen Alltag zurückzukehren. Genießen Sie an diesem Nachmittag ein Potpourri aus Entspannungsübungen, Fantasiereisen und Übungen zur Körperwahrnehmung - angereichert durch angenehme Düfte und Musik.

F-0431120 Einführungsabend in die Welt der Klangmassage

(vhs-Haus Lich, ab Di., 26.10.2021., 18.00 Uhr )

Die Töne von Klangschalen haben eine intensive, entspannende und beruhigende Wirkung auf uns. Die harmonischen Klänge fördern Entspannung und guten Schlaf, helfen bei Rücken- und Gelenkproblemen und tragen zur Blutdrucksenkung bei. Meditation mit Klangschalen hilft Alltagsstress abzubauen und die Gesundheit zu stabilisieren.
Lernen Sie die Herkunft der Klangmassage und die Wirkung von Gongs und Klangschalen kennen. Entspannen Sie sich bei den Klängen von Gongs und Klangschalen.

F-0431122 Entspannung für Körper, Geist und Seele mit Klangschalen

(vhs-Haus Lich, ab Di., 02.11.2021., 18.00 Uhr )

Die Töne von Klangschalen haben eine intensive, entspannende und beruhigende Wirkung auf uns. Die harmonischen Klänge fördern Entspannung und guten Schlaf, helfen bei Rücken- und Gelenkproblemen und tragen zur Blutdrucksenkung bei. Meditation mit Klangschalen hilft Alltagsstress abzubauen und die Gesundheit zu stabilisieren.
An 5 Abenden lernen Sie die den ganzheitlichen Ansatz der Eigen-Klangmassage nach Peter Hess kennen, wie z. B.
- Klangmassage für Hände, Arme, Beine, Rücken und Nacken
- Kurze Klangmeditation, um gestärkt den Tag zu beginnen
- Klangmeditation zum Tagesabschluss zur Reflektion für einen erholsamen Schlaf
- Mentale Unterstützung mit Klangschalen.
Die Meditation ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.
Eigene Klangschalen dürfen mitgebracht werden, es kann aber auch eine Klangschale für die Dauer des Kurses ausgeliehen werden (30 €). Der Leihpreis wird beim Kauf einer Klangschale bei der Kursleitung auf den Kaufpreis angerechnet. Ausserdem kann das Buch "Klangschalen - Mein praktischer Begleiter" von Peter Hess im Kurs für 9,80€ erworben werden.

F-3131201 Shinrin Yoku-Herzenspfade

(Externer Kursort, ab Sa., 16.10.2021., 10.00 Uhr )

Ein bewegter und bewegender Workshop in der Natur!
Abschied nehmen und Trauer kosten uns Kraft, Mut und viel Energie.
Körper und Geist sind erschöpft, antriebslos und Sie befinden sich im Wechselbad der Gefühle.
Emotionen wie Angst, Wut, Unsicherheit, Traurigkeit, Perspektivlosigkeit, die Furcht vor dem Allein sein, oder ein schlechtes Gewissen belasten uns sehr.
Diese Bürde kann Ihnen niemand abnehmen und jeder einzelne muss diesen Weg Schritt für Schritt selbst gehen.
Der Shinrin Yoku - Herzenspfade Workshop ermöglicht Ihnen eine Auszeit. Die wohltuende und heilende Wirkung des Waldes stärken die Gesundheit und öffnet die Sinne. Das Ziel ist es, die Stressresistenz zu erhöhen und die Resilienz, also die mentale Widerstandskraft zu stärken.
Dies ist wichtig, um Geschehenes zu betrachten und neue Denkprozesse starten zu können. Trauer braucht Zeit und diese nehmen wir uns an diesem Tag.
Der Workshop findet zum überwiegenden Teil in der Natur statt. Bei einem abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis lernen Sie Übungen aus dem Bereich der Waldtherapie und des Stressmanagement, · Entspannungstechniken, Meditation, und Sinnesübungen kennen. Sie nehmen mit "Alltagszähmer" für zu Hause, Impulse zur Bewältigung und Hilfestellungen um in diesen bewegenden Zeiten im Alltag zu bestehen, unter dem Motto: Alles darf - nichts muss.

Grünberger Brunnental, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.
Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die Menschen in der Sterbephase begleiten, jemanden durch Tod oder Trennung verloren haben, keinen angemessenen Abschied z.B. aufgrund der Corona Bestimmungen nehmen konnten, die in Ihrer Trauer nicht alleine sein möchten, eine schwere Krankheit oder "endliche" Diagnose haben und/oder einen Tag mit wundervollen Natur- und Sinneseindrücken verleben möchten.
Im Seminar enthalten sind: Skript und Waldequipment, Getränke sowie eine achtsames Picknick-Lunch in der Natur, eine Tee-Zeremonie und Kuchen.

F-3131205 Shinrin Yoku-Herzenspfade

(Externer Kursort, ab So., 05.12.2021., 10.00 Uhr )

Ein bewegter und bewegender Workshop in der Natur!
Abschied nehmen und Trauer kosten uns Kraft, Mut und viel Energie.
Körper und Geist sind erschöpft, antriebslos und Sie befinden sich im Wechselbad der Gefühle.
Emotionen wie Angst, Wut, Unsicherheit, Traurigkeit, Perspektivlosigkeit, die Furcht vor dem Allein sein, oder ein schlechtes Gewissen belasten uns sehr.
Diese Bürde kann Ihnen niemand abnehmen und jeder einzelne muss diesen Weg Schritt für Schritt selbst gehen.
Der Shinrin Yoku - Herzenspfade Workshop ermöglicht Ihnen eine Auszeit. Die wohltuende und heilende Wirkung des Waldes stärken die Gesundheit und öffnet die Sinne. Das Ziel ist es, die Stressresistenz zu erhöhen und die Resilienz, also die mentale Widerstandskraft zu stärken.
Dies ist wichtig, um Geschehenes zu betrachten und neue Denkprozesse starten zu können. Trauer braucht Zeit und diese nehmen wir uns an diesem Tag.
Der Workshop findet zum überwiegenden Teil in der Natur statt. Bei einem abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis lernen Sie Übungen aus dem Bereich der Waldtherapie und des Stressmanagement, · Entspannungstechniken, Meditation, und Sinnesübungen kennen. Sie nehmen mit "Alltagszähmer" für zu Hause, Impulse zur Bewältigung und Hilfestellungen um in diesen bewegenden Zeiten im Alltag zu bestehen, unter dem Motto: Alles darf - nichts muss.

Grünberger Brunnental, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.
Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die Menschen in der Sterbephase begleiten, jemanden durch Tod oder Trennung verloren haben, keinen angemessenen Abschied z.B. aufgrund der Corona Bestimmungen nehmen konnten, die in Ihrer Trauer nicht alleine sein möchten, eine schwere Krankheit oder "endliche" Diagnose haben und/oder einen Tag mit wundervollen Natur- und Sinneseindrücken verleben möchten.
Im Seminar enthalten sind: Skript und Waldequipment, Getränke sowie eine achtsames Picknick-Lunch in der Natur, eine Tee-Zeremonie und Kuchen.

F-3231206 Fit & entspannt durch den Alltag

(Laubach-Lauter
Lautertalhalle, DGH Lauter, ab Di., 26.10.2021., 17.15 Uhr )

Unser Alltag ist oft geprägt von Leistungsdruck und Hektik. Hinzu kommen häufig mangelnde Bewegung und eine falsche Atemtechnik. Oft fühlen wir uns erschöpft und unausgeglichen.
In diesem Kurs lernen Sie, wie durch geführte Atem- und Entspannungstechniken der Fokus auf den eigenen Körper gelenkt werden kann. Durch gezielte Gymnastik und Yogaübungen werden alle Muskelgruppen gedehnt und gestärkt. (Ver-)Spannungen werden abgebaut, Beweglichkeit und Flexibilität verbessert. So wird das allgemeine Wohlbefinden gesteigert und die Harmonie zwischen Körper und Geist wieder hergestellt.

F-3131206 Shinrin Yoku-Herzenspfade

(Externer Kursort, ab Sa., 05.02.2022., 10.00 Uhr )

Ein bewegter und bewegender Workshop in der Natur!
Abschied nehmen und Trauer kosten uns Kraft, Mut und viel Energie.
Körper und Geist sind erschöpft, antriebslos und Sie befinden sich im Wechselbad der Gefühle.
Emotionen wie Angst, Wut, Unsicherheit, Traurigkeit, Perspektivlosigkeit, die Furcht vor dem Allein sein, oder ein schlechtes Gewissen belasten uns sehr.
Diese Bürde kann Ihnen niemand abnehmen und jeder einzelne muss diesen Weg Schritt für Schritt selbst gehen.
Der Shinrin Yoku - Herzenspfade Workshop ermöglicht Ihnen eine Auszeit. Die wohltuende und heilende Wirkung des Waldes stärken die Gesundheit und öffnet die Sinne. Das Ziel ist es, die Stressresistenz zu erhöhen und die Resilienz, also die mentale Widerstandskraft zu stärken.
Dies ist wichtig, um Geschehenes zu betrachten und neue Denkprozesse starten zu können. Trauer braucht Zeit und diese nehmen wir uns an diesem Tag.
Der Workshop findet zum überwiegenden Teil in der Natur statt. Bei einem abwechslungsreichen Mix aus Theorie und Praxis lernen Sie Übungen aus dem Bereich der Waldtherapie und des Stressmanagement, · Entspannungstechniken, Meditation, und Sinnesübungen kennen. Sie nehmen mit "Alltagszähmer" für zu Hause, Impulse zur Bewältigung und Hilfestellungen um in diesen bewegenden Zeiten im Alltag zu bestehen, unter dem Motto: Alles darf - nichts muss.

Grünberger Brunnental, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.
Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die Menschen in der Sterbephase begleiten, jemanden durch Tod oder Trennung verloren haben, keinen angemessenen Abschied z.B. aufgrund der Corona Bestimmungen nehmen konnten, die in Ihrer Trauer nicht alleine sein möchten, eine schwere Krankheit oder "endliche" Diagnose haben und/oder einen Tag mit wundervollen Natur- und Sinneseindrücken verleben möchten.
Im Seminar enthalten sind: Skript und Waldequipment, Getränke sowie eine achtsames Picknick-Lunch in der Natur, eine Tee-Zeremonie und Kuchen.

F-0431210 Progressive Muskelentspannung

(vhs-Haus Lich, ab Fr., 29.10.2021., 16.00 Uhr )

Täglich müssen wir uns vielfältigen Herausforderungen stellen, ob an der Arbeit oder im Privatleben. Durch Leistungsdruck und Zeitnot fühlen sich jedoch immer mehr Menschen gestresst und angespannt. Bleibt diese erhöhte Anspannung bestehen, sind oftmals stressbedingte Krankheiten die Folge.
Entspannungsverfahren, wie die Progressive Muskelentspannung (PME), zielen darauf ab, Anspannungen abzubauen. So können Alltagsbelastungen besser bewältigt werden und die Lebensqualität erhöht sich.
Mit dieser einfachen Methode lernen Sie, sich in kurzer Zeit zu entspannen.

F-3331213 Progressive Muskelentspannung

(Hungen
Kulturzentrum Alte Grundschule, ab Di., 01.02.2022., 18.30 Uhr )

Täglich müssen wir uns vielfältigen Herausforderungen stellen, ob an der Arbeit oder im Privatleben. Durch Leistungsdruck und Zeitnot fühlen sich jedoch immer mehr Menschen gestresst und angespannt. Bleibt diese erhöhte Anspannung bestehen, sind oftmals stressbedingte Krankheiten die Folge.
Entspannungsverfahren, wie die Progressive Muskelentspannung (PME), zielen darauf ab, Anspannungen abzubauen. So können Alltagsbelastungen besser bewältigt werden und die Lebensqualität erhöht sich.
Mit dieser einfachen Methode lernen Sie, sich in kurzer Zeit zu entspannen. Neben der PME erleben Sie die positive Wirkung z. B. von Atemübungen oder Fantasiereisen. Am Ende des Kurses kennen Sie mehrere Verfahren um zur Ruhe zu kommen und Energie aufzutanken.

F-3331503 Achtsam in den Tag

(Hungen, Mediationsraum Schäfer (Auf dem Trieb 4), ab Do., 04.11.2021., 7.00 Uhr )

Jeder neue Tag gibt uns die Chance ganz neu anzufangen.
Die Meditation am Morgen gibt uns die Möglichkeit den Tag bewusst zu beginnen und ihm so den bestmöglichen Einstieg zu bescheren. Sie tanken Kraft und Zuversicht und können ruhig und gelassen an ihre Arbeit gehen. Schwierige Situationen und Gespräche werden besser gemeistert, da Sie mit sich verbunden und sich Ihrer Position und Bedürfnisse im Klaren sind.
Sie erhalten individuelle Tipps und Anleitungen für Ihre Meditation zu Hause.

F-3331509 Achtsam am Abend

(Hungen, Mediationsraum Schäfer (Auf dem Trieb 4), ab Mi., 03.11.2021., 17.30 Uhr )

Wenn Ihnen im Alltag immer wieder Energie fehlt, oder Sie Ihre Gesundheit oder Arbeitsleistung stärken wollen, ist es Zeit Achtsamkeit in ihr Leben zu bringen. Wenn Ihre Energie gerade mal so für Ihre Arbeit und Ihre sonstigen Pflichten ausreicht und für die Freizeit wenig davon übrig ist, ist es Zeit durch mehr Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt neue Energie zu generieren und wieder kraftvoll zu genießen. Dieser überkonfessionelle Kurs ist geprägt von Achtsamkeitsübungen, angeleiteten Meditationen, sowie sonstigen Übungen, die zu mehr Bewusstsein führen. Das Mehr an Bewusstsein entspricht einem Mehr an Energie.

F-5331801 Durchatmen und auftanken - Zeit für mich

(Online-Kurs, ab Di., 23.11.2021., 19.00 Uhr )

Die Leichtigkeit des Seins wiederentdecken - mitten im Vorweihnachtsstress! Dazu lädt diese Online-Reise ein, an der Du ganz bequem von Deiner Wohnzimmercouch aus teilnehmen kannst! Du benötigst einen ungestörten Raum, einen bequemen Platz, eine Matte, eine Decke, ein kleines Kissen. Komm raus aus dem Kopf, rein in den Körper und mach mit! Jeder Abend hat seine eigene Magie. Mit verschiedenen Körperübungen lassen wir unser Nervensystem entspannen, schütteln uns, machen kleine Selbstmassagen, tauchen nach innen und bekommen wieder Kontakt zu uns. Wir tanken frische Energie, um dann spielerisch-mühelos noch das zu erledigen, was im alten Jahr noch erledigt werden darf.

regional-digital@vhs
Neue Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens
Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier vhs Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen.
Dieses Bildungsangebot wird von der vhs Bildungspartner Main-Kinzig durchgeführt.

F-0750375 Resilienz - Schlüsselkompetenz für den Alltag (Bildungsurlaub)

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 14.02.2022., 9.00 Uhr )

Lernen Sie, mit den beruflichen und privaten Herausforderungen des Alltags gelassener und gleichzeitig fokussiert umzugehen. Resilienz - die Fähigkeit, Herausforderungen zu meistern und an ihnen zu wachsen - stellt hierbei eine entscheidende Kompetenz dar. Sie lernen die acht Faktoren des Resilienz-Zirkels, die einen Einfluss auf Ihre eigene Resilienz haben, kennen und wenden diesen anhand eines von Ihnen gewählten persönlichen Themas praktisch an. Dabei werden Ihnen einerseits hinderliche Glaubenssätze (z. B. "Ich schaffe das nicht: Die anderen bekommen das alles hin, nur ich bin immer so gestresst.") deutlich, andererseits erhalten Sie eine Vielzahl von Impulsen, um mit Herausforderungen besser umgehen zu können. Übungen aus der Improvisation ziehen sich wie ein roter Faden durch den Kurs und sorgen für Leichtigkeit, gleichzeitig üben Sie Ihr Improvisationsvermögen. Die Kursleiterin, Bettina Bonkas, ist Betriebswirtin und arbeitet als Coach und Resilienzberaterin mit eigener Praxis.

F-0750378 Stressbewältigung durch Qi Gong und Tai-Chi (Bildungsurlaub)

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 11.10.2021., 9.00 Uhr )

Sie erhalten einen Einblick in die Theorie und Praxis verschiedener Qi Gong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Diese Bewegungskünste kultivieren Körper und Geist und unterstützen damit nachhaltig die Gesunderhaltung und erhöhen die Resilienz. Die Stärkung der geistigen und körperlichen Widerstandsfähigkeit ermöglicht nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel zu reagieren.
Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand. Die erlernten Übungen lassen sich gut in Beruf und Alltag integrieren.

F-0750382 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 10.01.2022., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.


Hinweis: Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.

F-3150388 Stressbewältigung durch Tai Chi und Qi Gong Bildungsurlaub

(Grünberg, Seminarhotel Jakobsberg, ab Mo., 16.05.2022., 9.00 Uhr )

Im beruflichen Alltag sind eine hohe Reizdichte, Überlastung und Stress allgegenwärtig. Es werden Ursachen und Wirkungen von Stress im beruflichen Alltag betrachtet und analysiert. Die persönlichen Strategien, mit denen Stresssituationen begegnet wird, spielen eine zentrale Rolle. Sie lernen, eigene Strategien zu entwickeln, um mit den eigenen berufsbezogenen Stresssituationen umzugehen und Stress wirksam abzubauen. Dabei hilft als methodisches Verfahren das Achtsamkeitstraining, *sowohl in Ruhe als auch in Bewegung (vorwiegend mittels Qigong- und Tai Chi-Übungen)* . Es dient der Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Erhöhung der Selbststeuerung und fördert so eine Entlastung. Die erlernten Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren. Die Erhöhung der Achtsamkeit - auch für den eigenen Körper - kann verhindern, dass sich unbemerkt Anspannungen und Verspannungen aufbauen, die zu vielfältigen Beschwerden wie z. B. Kopfschmerzen, Magenproblemen, Rückenschmerzen oder Schlafstörungen führen können. In diesem Bildungsurlaub können sich neue Einsichten entwickeln. Die breite Wirkung von Stress wird veranschaulicht und neue Verhaltensimpulse für einen entspannteren Lebensstil werden gegeben.

Teilnahmevoraussetzung: Offenheit für die Auseinandersetzung mit persönlichen Stressfaktoren und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

Hinweis: Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.

F-0750391 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 08.11.2021., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.


Hinweis: Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.
Resilienz, die Fähigkeit, unsere eigene Kraft zur Gesunderhaltung zu aktivieren, wird im heutigen Berufsalltag immer wichtiger. Unter den im Arbeitsleben und im sozialen Interagieren auftretenden Belastungen sollen die körperliche und seelische Gesundheit möglichst nicht leiden. Hierfür können wir mit Tai Chi und Qi Gong selbst Entscheidendes tun. Ausgesuchte Körper- und Entspannungsübungen helfen zu entschleunigen und eine Balance von Spannung und Entspannung (Yin und Yang) kennen zu lernen. Mit den neu gewonnenen Kenntnissen aus dem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre persönliche Routine von Gesundheitsübungen zu entwickeln.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.


Hinweis: Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.

F-0750394 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(vhs-Haus Lich, ab Mo., 25.04.2022., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.


Hinweis: Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Top aktuelle Kurse – Jetzt Plätze sichern

WordPress Treff
ab 29.09.2021, vhs-Haus Lich
Digitale Fotografie I
ab 02.10.2021, vhs-Haus Lich
Lohn und Gehalt - Grundlagen (1)
ab 06.10.2021, vhs-Haus Lich
Yoga - Vinyasa Power Yoga
ab 25.10.2021, Heuchelheim
Wilhelm-Leuschner-Schule, Aula
Nähkurs für Fortgeschrittene
ab 26.10.2021, Laubach
Alter Bahnhof, Seminarraum
Step-Tanzkurs I für Anfänger-/innen
ab 26.10.2021, Pohlheim-Holzheim
Kulturelle Mitte
Führung über den jüdischen Friedhof und zur Synagoge in Vetzberg
ab 31.10.2021, Externer Kursort
Achtsam am Abend
ab 03.11.2021, Hungen, Mediationsraum Schäfer (Auf dem Trieb 4)
Achtsam in den Tag
ab 04.11.2021, Hungen, Mediationsraum Schäfer (Auf dem Trieb 4)
Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)
ab 08.11.2021, vhs-Haus Lich

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de