Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Lesung "Es pocht eine Sehnsucht an die Welt" - Texte jüdischer Autor*innen (Livestream) Hilda Stern Cohen, Else Lasker Schüler, Heinrich Heine. Sven Görtz liest. Eine Kooperation von künstLich e.V. , der vhs Landkreise Gießen, Arbeit und Leben und der Arbeitsstelle Holocaustliteratur der Justus-Liebig-Universität Gießen


Kursnummer

EJ0110106

Info

Hilda Stern Cohen, Else Lasker Schüler, Heinrich Heine. Sven Görtz liest.
Eine Kooperation von künstLich e.V., der vhs Landkreise Gießen, Arbeit und Leben und der Arbeitsstelle Holocaustliteratur der Justus-Liebig-Universität Gießen

Ächtung, Bedrohung, Verfolgung - das sind seit etlichen Jahren und nicht erst seit der NS-Zeit die Bedingungen, unter denen jüdische Mitbürger*innen in Deutschland leben und arbeiten müssen.
Wie wirkt sich das insbesondere auf die Kunst von Dichter*innen aus? Wie lassen sie persönliche Erfahrungen in ihre Werke einfließen? Ist es überhaupt möglich, das Grauen von Verfolgung und Vernichtung zu beschreiben?

Im Zentrum unserer Lesung stehen die Texte von zwei jüdischen Dichterinnen und einem Dichter. Über ihre persönlichen Erfahrungen des Holocaust schreiben die 1924 im Oberhessischen Nieder-Ohmen geborene Hilda Stern Cohen und die expressionistische Avantgarde-Künstlerin Else Lasker-Schüler. Allen Texten sind trotz Grauen und Erniedrigung, die sie beschreiben, zwei Gemeinsamkeiten eigen: ein unbezwingbarer Wille zum Leben und eine nicht zu tilgende Sehnsucht, dass Menschlichkeit auf Dauer Hass und Gewalt überwinden kann.
Aus den Texten Heinrich Heines, der dem Thema Antisemitismus im 19. Jahrhundert oft mit Spott und Satire begegnete, geht hervor, dass viele Mechanismen des Rassismus bereits lange vor der NS-Zeit existierten.

Sven Görtz liest eine Auswahl von Texten und stellt die Autoren kurz vor. Musikalische Zwischenspiele nehmen die Stimmungen der Texte auf oder kontrastieren sie.
Mit einem Grußwort von Landrätin Anita Schneider.


Dozent(en)

Sven Görtz
Anka Hirsch

Veranstaltungsort

Online-Lernplattform



Veranstaltungstag(e)

Donnerstag

Termin(e)

Do. 12.11.2020


Dauer

1 Termin

Uhrzeit

19:00 - 20:00

Kosten

0,00 € bei 10 - 15 TN

Max. Teilnehmeranzahl

15

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Anmeldeschluss

02.11.2020

Dokument(e) zum Kurs

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursinfo beachten

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Unsere Kurshighlights

Vital und entspannt im Beruf und Alltag mit Tai Chi und Qi Gong -Bildungsurlaub
ab 04.01.2021, Lich, vhs-Haus 2020, Raum 106 (OG)
Typical English mistakes - all levels
ab 26.11.2020, Onlinekurs
Norwegisch A1 kompakt für Anfänger/-innen
ab 20.03.2021, Lich, vhs-Haus 2020, Raum 110 (OG)
Englisch A2
ab 03.11.2020, Grünberg, Schule am Diebsturm
Englisch B1
ab 04.11.2020, Grünberg, Schule am Diebsturm

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule | Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Anmeldeformular zum Download

Informationen zum Gesundheitsschutz​​​​​​​

AGB's zum Download

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de
Künstlich e.V.