Bildungsurlaube

/ Kursdetails

Basenfasten als Schlüssel zu mehr Vitalität und Gesundheit - Bildungsurlaub

Dank Basenfasten und einem neuen Bezug zum Essen können ernährungsbedingte Beschwerden im Beruf und gesellschaftlichen Umfeld gelindert werden. - Bildungsurlaub

Begrüßen Sie Gesundheit und Vitalität und sagen Sie Müdigkeit lebewohl mit Basenfasten! Durch köstliche und sättigende Gerichte (Bio-Qualität) wird der Körper entgiftet, entsäuert und regeneriert.
Erleben Sie eine intensive Woche, in der Sie lernen, wie Sie ernährungsbedingte Beschwerden am Arbeitsplatz und im Alltag in den Griff bekommen können! Der Bildungsurlaub bietet eine einzigartige Mischung aus Basenfasten, Bewegung und Stressmanagement.
Nehmen Sie diese einmalige Gelegenheit wahr, um mit dem Mythos von langweiliger und zeitaufwendiger Ernährung aufzuräumen. Verwöhnen Sie sich mit einer köstlichen Basenkur und sagen Sie "Säure ade!"

Dieser Bildungsurlaub widmet sich ernährungsbedingten Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen, Metabolischem Syndrom, Verdauungsbeschwerden und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft weit verbreitet sind.
Mehr als 70 Prozent aller Erkrankungen sind auf falsche Ernährung, Überernährung und Bewegungsmangel zurückzuführen und somit vermeidbar. Im Rahmen dieses Bildungsurlaubs werden die Ursachen und die umfassenden Auswirkungen von Ernährung und Stress im beruflichen Alltag analysiert. Zudem werden neue Essgewohnheiten mit Methoden zur Stressbewältigung erarbeitet und durch praktische Übungen gefestigt, um den Mythos "Ein vollwertiges Essen ist langweilig und zeitintensiv" zu widerlegen.
Basenfasten, als zeitlich begrenzte Fastenkur zur Entgiftung und Regeneration, ermöglicht es den Arbeitnehmern, sich mit basischen Lebensmitteln (in Bio-Qualität) satt zu essen. Die reichhaltigen Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien führen zu einer Sättigung auf einem höheren Niveau. Basenfasten trägt zu einer spürbaren Belebung sowohl körperlich als auch psychisch bei. Es kann die Verdauung und das Hautbild verbessern, den Blutzuckerspiegel stabilisieren, Heißhunger reduzieren, nachhaltigen Gewichtsverlust fördern und die Aufnahme von Nährstoffen verbessern.
Chronische Schmerzen, Rheuma, Fibromyalgie, Asthma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hauterkrankungen, Migräne, Verdauungsprobleme, sowie zu hoher Blutdruck, Übergewicht, Konzentrationsschwierigkeiten und Diabetes können auf eine Übersäuerung des Körpers hinweisen. Ein ganzheitlicher Ansatz zur gesunden, vollwertigen Ernährung, Genusstraining und Stressmanagement mit Entspannungsübungen bildet die Basis für aktives Selbstmanagement.
Das Seminar wird konkret Konzepte zur Umsetzung im Arbeitsalltag und im kollegialen Umfeld entwickeln. Die Zielgruppe sind alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ihre berufliche Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft langfristig stärken und erhalten möchten.
Folgende Personen sind ausgeschlossen:
• Schwangere und Stillende
• Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen
• Menschen mit Essstörungen.



Mit einer Seminarversicherung können Sie sich vor entstehenden Gebühren schützen, die bei nicht fristgerechter Stornierung eines Seminares oder einer Fortbildung -z. B. aufgrund von Krankheit- entstehen. Fragen Sie hierzu Ihre Versicherung.

Termine


Datum
26.08.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:10 Uhr
Ort
vhs-Haus Lich, Kreuzweg 33, 35423 Lich
Datum
27.08.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:10 Uhr
Ort
vhs-Haus Lich, Kreuzweg 33, 35423 Lich
Datum
28.08.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:10 Uhr
Ort
vhs-Haus Lich, Kreuzweg 33, 35423 Lich
Datum
29.08.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:10 Uhr
Ort
vhs-Haus Lich, Kreuzweg 33, 35423 Lich
Datum
30.08.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:10 Uhr
Ort
vhs-Haus Lich, Kreuzweg 33, 35423 Lich


Kursleitung

Kurs buchen

Kursnummer: I-0750292

Status: Plätze frei Plätze frei

Beginn: 26.08.2024, 09:00 Uhr

Termine: 5

Gebühr:
ab 6 TN 320,50 € (Ermäßigt: 149,50 €)
ab 8 TN 264,00 € (Ermäßigt: 135,50 €)

Kursort:
vhs-Haus Lich

Abmeldeschluss: 02.08.2024

Mitzubringen/Materialien:
Folgende Personen sind ausgeschlossen: Schwangere und Stillende, Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen und Essstörungen
Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.

Bitte mitbringen: Küchenschürze

Hinweis: Wir kochen glutenfrei, nussfrei und vegan. Der Aufenthalt in der Natur und in der Küche inklusive Umgang mit Küchenutensilien erfolgt auf eigene Gefahr.
Nach der Anmeldung bekommen Sie einen Link zu einem Minikurs als Vorbereitung für den Bildungsurlaub.