Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung

E-0112201 Pflege und Beruf - Wege zur besseren Vereinbarkeit (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 08.11.2021., 9.00 Uhr )

Hilfen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in Deutschland. Möglichkeiten und Grenzen des Ehrenamtes in der Altenhilfe und der rechtlichen Betreuung älterer Menschen.
Perspektiven gesellschaftlicher Gesundheitsförderung.
Die demographische Entwicklung verdeutlicht, dass immer mehr Menschen von der Aufgabe betroffen sein werden, ihren Beruf mit der Pflege von Angehörigen zu vereinbaren. Das erfordert Kraft, Organisationstalent und Flexibilität, aber auch seelische und körperliche Stabilität.
Mit diesem Bildungsurlaub bieten wir Menschen, die demnächst Beruf und Pflege vereinbaren müssen oder schon damit begonnen haben, hilfreiches Wissen zu altersbedingten Veränderungen, finanziellen und rechtlichen Fragen an. Sie erhalten einen Überblick über regionale Entlastungs- und Unterstützungsangebote und erhalten Gelegenheit, sich mit Ihrer persönlichen Situation mit fachlicher Begleitung auseinanderzusetzen. Im Entspannungstraining lernen Sie, wie Sie dem Stress im Alltag präventiv begegnen können, um frühzeitig der Belastung entgegenzusteuern.
Dieser Bildungsurlaub wird finanziell durch Arbeit und Leben unterstützt.
Leiterin des Bildungsurlaubs:
Manuela Brehmen, Gesundheitswissenschaftlerin (M.Sc.) und Yoga- und Pilateslehrerin
Expertinnen:
Daniela Poppe, Dipl. Soz.Päd., Leiterin der BEKO
Birgit Kurz, Dipl.-Päd., ambulanter Hospizdienst, Caritasverband Gießen
Silvia Winterstein, Vereinsbetreuerin des Vereins zur Betreuung kranker und behinderter Menschen und zur Beratung von Schuldnern in Mittelhessen e.V.
Der Kursraum ist barrierefrei zugänglich.

Sollten Sie bereits in die häusliche Pflege eingebunden sein, so können Sie für die Zeit Ihrer Abwesenheit eine Ersatzpflege organisieren, die über die Leistungen der sog. "Verhinderungspflege" mit der Pflegekasse abgerechnet werden kann. Nähere Auskunft erhalten Sie bei der BeKo, Tel. (06 41) 979 00 90.
Wir empfehlen Ihnen, bei Ihrer Krankenkasse vorab anzufragen, ob eine Kostenerstattung möglich ist.
Der Berufsalltag hält für Menschen in Führungspositionen zahlreiche Situationen bereit, die Gesundheit und Motivation fordern. Hierzu zählen Herausforderungen wie Fachkräftemangel, hohe Krankenstände im Team oder auch ein steigender Belastungsdruck im Unternehmen. Die Kunst ist es dabei, als Führungskraft nicht nur die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden zu stärken, sondern auch sich selber langfristig leistungsfähig zu halten. Durch eine positive Selbstführung und einen wertschätzenden Führungsstil kann nachhaltig die Motivation gesteigert und gesundheitliche Beschwerden wie Überforderung, Stress oder auch das Burnout-Syndrom verhindert werden.
Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen in Führungspositionen und gibt Tipps, um auch in schwierigen Situationen nachhaltig einen gesunden Umgang mit sich selber und seinem Team zu entwickeln.

Inhalte:
- Gesund und motivierend Führen
- Führen in schwierigen Situationen (z.B. Führen in Krisenzeiten, Führen auf Distanz, Führe bei Fachkräftemangel)
- Konstruktiver Umgang mit Fehlern im Unternehmen
- Gesunde Selbstführung
- Möglichkeiten der Stressbewältigung

Seminarleitung: Manuela Brehmen, Gesundheitswissenschaftlerin (M.Sc.)

E-0122913 Tanz und Kreativität nach Tamalpamethode

(Lich vhs-Haus 2020, ab So., 13.06.2021., 10.00 Uhr )

Die Tamalpamethode ist eine Methode zum Entdecken, Erfahren und Fördern der eigenen Kreativität. Unsere Kraft, unsere Authentizität und unser Potential entfaltet sich im aufmerksamen Umgang mit uns selbst und anderen. Vor allem durch die Bewegung im Tanz, aber auch durch das Malen und kreative Schreiben lauschen wir unserem Körper, unseren Gefühlen und Gedanken. Frei von Bewertungen oder Choreographien lernen Sie in diesem Tageskurs die theoretischen Grundlagen des Tamalpa Lebens- und Kreativprozesses (nach Anna und Daria Halprin) kennen. Sie erfahren praktisch, welches Potential in Ihnen steckt und wie Sie vorhandene Kräfte mobilisieren und nutzen können - ganz im Fluss der eigenen Kreativität - hin zu mehr Lebensfreude und Gesundheit.
In diesem Online-Kurs vermittelt Janine Allnoch, Sportwissenschaftlerin und Coach, grundlegende Kompetenzen des Zeit- und Stressmanagements. Sie erhalten wertvolle Anregungen zur Stressreduktion im Alltag und lernen mit der Progressiven Muskelentspannung, der Atementspannung sowie dem Body Scan verschiedene einfache und an verschiedenen Orten einsetzbare Entspannungsverfahren kennen und anwenden. Sämtliche Audiodateien mit Anleitungen stehen Ihnen ein ganzes Jahr zum Selbstlernen und Vertiefen zur Verfügung.
Der Kurs besteht aus vier Modulen. Die Möglichkeit der passgenauen zeitlichen Planung hierbei bietet Ihnen einen Lernprozess, der zeitunabhängig, flexibel und individuell gestaltet werden kann. Parallel werden Sie persönlich durch eine Online-Lernberatung per E-Mail, bis drei Monate nach Kursbeginn begleitet. Somit können Sie auch die Onlinebegleitung effektiv an Ihre persönlichen Zeitbedürfnisse anpassen.
Teilnahmevoraussetzung: PC mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail-Konto sowie grundlegende Computer- und Internetkenntnisse.
Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung: Martina Kuhn, Tel. (06 41) 93 90-5721.
Lernen Sie das Autogene Training kennen! Mit sechs aufeinander aufbauenden Übungen lernen Sie, sich selbst zu entspannen - im Onlinekurs bequem zu Hause und zu einer Zeit, die Ihnen am besten passt. Dabei üben Sie regelmäßig bestimmte Körperfunktionen selbst zu regulieren, verbessern so Ihre Stresstoleranz und steigern Ihre Leistungsfähigkeit.
Dieser Kurs nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen. Alle Übungen stehen als Download-Datei bereit und lassen sich über eine App am Handy oder einen MP3-Player jederzeit abspielen. Das erleichtert Ihnen während und nach dem Kurs das kontinuierliche Üben - wo und wann immer Sie wollen.
Einsteiger sowie Fortgeschrittene können mit diesem Selbstlernkurs dieses Entspannungsverfahren erlernen und alle Übungen individuell im persönlichen Lerntempo durchführen.

Teilnahmevoraussetzung: Während der Kursphase benötigen Sie jeden Tag ein paar Minuten, um sich mit den Übungen zu beschäftigen. Planen Sie bitte Zeit dafür im Alltag ein. Weiterhin benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail Konto sowie grundlegende Internetkenntnisse.
Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung: Martina Kuhn, Tel. (06 41) 93 90-5721.

Trailer zum Kurs: https://www.youtube.com/watch?v=a94lXXQP7cE

E-3331293 Waldbaden - Shinrin Yoku

(Hungen, ab Sa., 15.05.2021., 14.00 Uhr )

Der Begriff "Shinrin Yoku" ist japanisch und bedeutet so viel wie "Waldbaden" oder "Eintauchen in die Atmosphäre" des Waldes". In Japan und Korea wird Patienten von Ärzten gezielt der Aufenthalt im Wald empfohlen, sowohl zur Prävention als auch zur Behandlung von stressbedingten Erkrankungen und Unterstützung von Heilungsprozessen. Der Mediziner Qing Li (Nippon Medical School, Tokyo) konnte zwischenzeitlich viele positive Effekte des Waldbesuches wissenschaftlich belegen.
Langsamkeit und Stille sind ein besonderes Merkmal des Waldbadens. Es werden keine großen Strecken zurückgelegt. Der Termin findet bei jedem Wetter statt außer bei Starkregen oder Sturm.
Der Kurs findet im Bellersheimer Markwald statt. Treffpunkt wird in Hungen-Bellersheim sein, wird mit den TN vor Kursbeginn noch abgesprochen.

E-3331294 Waldbaden - Shinrin Yoku

(Hungen, ab Fr., 18.06.2021., 16.00 Uhr )

Der Begriff "Shinrin Yoku" ist japanisch und bedeutet so viel wie "Waldbaden" oder "Eintauchen in die Atmosphäre" des Waldes". In Japan und Korea wird Patienten von Ärzten gezielt der Aufenthalt im Wald empfohlen, sowohl zur Prävention als auch zur Behandlung von stressbedingten Erkrankungen und Unterstützung von Heilungsprozessen. Der Mediziner Qing Li (Nippon Medical School, Tokyo) konnte zwischenzeitlich viele positive Effekte des Waldbesuches wissenschaftlich belegen.
Langsamkeit und Stille sind ein besonderes Merkmal des Waldbadens. Es werden keine großen Strecken zurückgelegt. Der Termin findet bei jedem Wetter statt außer bei Starkregen oder Sturm.
Der Kurs findet im Bellersheimer Markwald statt. Treffpunkt wird in Hungen-Bellersheim sein, wird mit den TN vor Kursbeginn noch abgesprochen.

E-3331297 Entspannungsraum Natur

(Lich, ab Mi., 02.06.2021., 18.00 Uhr )

Entspannen, durchatmen und den Alltag vergessen.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die in der wohltuenden Atmosphäre der Natur, verschiedene Entspannungsmethoden (bspw. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, einfache Qi-Gong-Übungen) zum gezielten Stressabbau kennenlernen möchten. In drei Entspannungs-Einheiten bekommen Sie einen Einblick in Methoden zum Stressabbau, Entlastung bei inneren und äußeren Spannungen. Sie verbessern ihr Körpergefühl und erreichen mehr Gelassenheit. Alles was Sie dazu benötigen, ist die Offenheit sich auf die Natur, als Ort der Entspannung und Erdung einzulassen und die Bereitschaft verschiedene Entspannungsmethoden kennenzulernen.
Der Kurs findet im Bellersheimer Markwald statt. Treffpunkt wird in Hungen-Bellersheim sein, wird mit den TN vor Kursbeginn noch abgesprochen.

E-5431313 Yoga am Morgen

(ONLINE, ab Mi., 02.06.2021., 8.15 Uhr )

Sie haben bereits einen Präsenzkurs Hatha Yoga an der vhs besucht oder früher schon einmal Hatha Yoga praktiziert und möchten online weiterüben? Dann ist dieser Kursraum in der vhs-cloud genau richtig für Sie.
In dem Online-Kurs erhalten Sie Unterstützung Ihren eigenen Yoga-Weg weiter zu gehen, achtsamer und bewusster im Umgang mit sich und anderen Menschen zu werden, sowie für sich gesundheitsfördernde Strategien zu entwickeln.
In diesem Online-Kurs können Sie Hatha Yoga unter fachkundiger Leitung praktizieren.
Alle weiteren Informationen zur Online-Lernplattform (Login und Beitritt in den Kursraum) erhalten Sie nach der Anmeldung.
Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

EF0750382 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 10.01.2022., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Resilienz, die Fähigkeit, unsere eigene Kraft zur Gesunderhaltung zu aktivieren, wird im heutigen Berufsalltag immer wichtiger. Unter den im Arbeitsleben und im sozialen Interagieren auftretenden Belastungen sollen die körperliche und seelische Gesundheit möglichst nicht leiden. Hierfür können wir mit Tai Chi und Qi Gong selbst Entscheidendes tun. Ausgesuchte Körper- und Entspannungsübungen helfen zu entschleunigen und eine Balance von Spannung und Entspannung (Yin und Yang) kennen zu lernen. Mit den neu gewonnenen Kenntnissen aus dem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre persönliche Routine von Gesundheitsübungen zu entwickeln.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

Mittagessen (inkl. Wasser und Apfelschorle) kann pro TN dazu gebucht werden für 18,50 € pro Tag
Dieser Bildungsurlaub führt Sie in die altchinesischen Bewegungskünste ein. Sie dienen der Kultivierung von Körper und Geist. Sanft und langsam, mit Achtsamkeit ausgeführte Bewegungen regulieren die Atmung, regen den Kreislauf an, dehnen und kräftigen Muskulatur sowie Faszien, mobilisieren die Gelenke, unterstützen die Wirbelsäule und stärken den Rücken. Somit dienen sie in hervorragender Weise der Gesunderhaltung. Übungen in Stille schulen die Konzentrationsfähigkeit. Die bewusste Verbindung mit dem Atem gibt ein Mittel zur Selbstregulation in Belastungssituationen an die Hand. Qi Gong und Tai Chi verbessern die Resilienz. Die psychische Widerstandsfähigkeit und die seelischen Ressourcen des Menschen ermöglichen nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel im Beruf und Alltag zu reagieren.
Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, Hintergründe und Praxis der unterschiedlichen Qigong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand.
Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.
Dieser Bildungsurlaub führt Sie in die altchinesischen Bewegungskünste ein. Sie dienen der Kultivierung von Körper und Geist. Sanft und langsam, mit Achtsamkeit ausgeführte Bewegungen regulieren die Atmung, regen den Kreislauf an, dehnen und kräftigen Muskulatur sowie Faszien, mobilisieren die Gelenke, unterstützen die Wirbelsäule und stärken den Rücken. Somit dienen sie in hervorragender Weise der Gesunderhaltung. Übungen in Stille schulen die Konzentrationsfähigkeit. Die bewusste Verbindung mit dem Atem gibt ein Mittel zur Selbstregulation in Belastungssituationen an die Hand. Qi Gong und Tai Chi verbessern die Resilienz. Die psychische Widerstandsfähigkeit und die seelischen Ressourcen des Menschen ermöglichen nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel im Beruf und Alltag zu reagieren.
Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, Hintergründe und Praxis der unterschiedlichen Qigong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand.
Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.
Dieser Bildungsurlaub führt Sie in die altchinesischen Bewegungskünste ein. Sie dienen der Kultivierung von Körper und Geist. Sanft und langsam, mit Achtsamkeit ausgeführte Bewegungen regulieren die Atmung, regen den Kreislauf an, dehnen und kräftigen Muskulatur sowie Faszien, mobilisieren die Gelenke, unterstützen die Wirbelsäule und stärken den Rücken. Somit dienen sie in hervorragender Weise der Gesunderhaltung. Übungen in Stille schulen die Konzentrationsfähigkeit. Die bewusste Verbindung mit dem Atem gibt ein Mittel zur Selbstregulation in Belastungssituationen an die Hand. Qi Gong und Tai Chi verbessern die Resilienz. Die psychische Widerstandsfähigkeit und die seelischen Ressourcen des Menschen ermöglichen nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel im Beruf und Alltag zu reagieren.
Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, Hintergründe und Praxis der unterschiedlichen Qigong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand.
Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

Mittagessen (inkl. Wasser und Apfelschorle) kann pro TN dazu gebucht werden für 18,50 € pro Tag

F-0750391 Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreie Kommunikation (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 08.11.2021., 9.00 Uhr )

Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

Bitte beachten: Der Kurs steht natürlich auch Teilnehmer/innen offen, die keinen Bildungsurlaub beantragen.

EF-0750378 Stressbewältigung durch Qi Gong und Tai-Chi (Bildungsurlaub)

(Lich vhs-Haus 2020, ab Mo., 11.10.2021., 9.00 Uhr )

Sie erhalten einen Einblick in die Theorie und Praxis verschiedener Qi Gong- und Tai Chi-Stile und deren Transfer in unsere westliche Kultur unter gesundheitspolitischen Gesichtspunkten. Diese Bewegungskünste kultivieren Körper und Geist und unterstützen damit nachhaltig die Gesunderhaltung und erhöhen die Resilienz. Die Stärkung der geistigen und körperlichen Widerstandsfähigkeit ermöglicht nicht nur die erfolgreiche Bewältigung vorhandener Probleme, sondern auch die Fähigkeit, auf zukünftige Lebenswidrigkeiten, wechselnde Bedingungen und erhöhte Belastungen angemessen und flexibel zu reagieren.
Der Bildungsurlaub eignet sich für alle Interessierten, unabhängig von Vorerfahrungen und Gesundheitszustand. Die erlernten Übungen lassen sich gut in Beruf und Alltag integrieren.

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit | Beruf

Gesundheit

Spezial

Newsletter-Anmeldung

Unsere Kurshighlights

Resilienz ONLINE-Seminar
ab 06.05.2021, vhs.cloud
Das kann ich!
ab 27.04.2021, Onlinekurs
Buenos Aires auf Spanisch entdecken - Niveau A2
ab 02.06.2021, vhs.cloud
Italienisch B1 online
ab 26.04.2021, vhs.cloud
Intuitives Bogenschießen
ab 18.06.2021, Extern-nicht im Hause-

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule | Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de