Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Verbraucherschutz, Recht, Lebensspanne
Wir vermitteln Kenntnisse und Fähigkeiten für Gesellschaft, Alltag und Familie. Aktuelle Themen werden in attraktiven Formaten aufgegriffen. Kooperationen ermöglichen ein breites Bildungsangebot, das zum Überdenken von Werten und Haltungen anregt und zu aktivem Handeln einlädt.

G-5110120 (Online-)Computerspiele

(Online-Kurs, ab Di., 07.02.2023., 20.00 Uhr )

Bei Kindern und Jugendlichen gehören Computerspiele zur alltäglichen Lebenswelt. Die Elterngeneration steht der Faszination, die diese digitalen Spielwelten für die jüngere Generation besitzen, oft ratlos gegenüber und viele Konflikte in der Familie drehen sich um das Thema „Computerzeit“. Die teilnehmenden Eltern und Pädagog*innen erhalten durch den Vortrag Einblick in die vielschichtige Welten der digitalen Spiele, anhand von aktuellen Beispielen. Wichtige Inhalte dabei sind Spielfaszinationen und -mechanismen und entsprechende Folgen für die familiäre Medienerziehung und -bildung.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-5110123 Wie Kinder den Umgang mit Geld lernen

(Online-Kurs, ab Di., 02.05.2023., 20.00 Uhr )

Früh übt sich - das gilt auch für den Umgang mit Geld. Viele Eltern möchten, dass ihre Kinder einen
verantwortlichen Umgang mit Geld und Konsum erlernen. Die Voraussetzung dafür ist, offen über Geld
zu sprechen und auch die eigenen Einstellungen zu Geld zu reflektieren.
Spätestens wenn Kinder in die Schule kommen, sollten sie ihre Bedürfnisse erkennen und sie von künstlich erzeugten Wünschen unterscheiden lernen. Das ist angesichts der überquellenden Warenwelt gar
nicht so einfach, zumal Kinder und Jugendliche gezielt als Kunden umworben werden. Worauf sollten
Eltern bei der Gelderziehung achten? Welche Spielregeln gelten fürs Taschengeld und ab wann ist ein
Budgetgeld für Jugendliche sinnvoll? Welche Chancen bietet eine zielgerichtete Finanzerziehung?
Die Referentin Dr. Birgit Happel gibt Einblick in den Prozess der Geldsozialisation und stellt verschiedene
Finanzerziehungsstile vor. Wappnen Sie Ihr Kind rechtzeitig, stärken Sie sein finanzielles Bewusstsein und
unterstützen Sie es auf seinem Weg zur finanziellen Souveränität.

Die kostenfreie Online-Veranstaltung findet in der Reihe der Elternakademie der vhs Landkreis Gießen in Kooperation mit dem Beratungsdienst Geld und Haushalt statt.

Inhalte
• Eltern als Vorbild beim Thema Geld
• Wie Kinder am Markt umworben werden
• Spielregeln fürs Taschengeld
• Durch Erfahrung lernen: Taschen- und Budgetgeld einteilen und ausgeben
• Konto, Karte, Sparbuch, Musterdepot: was passt zu welchem Alter?
Ablauf und Methoden
Digitaler Vortrag mit Präsentation, Selbstreflexion über Online-Umfragen, Diskussion
Der Equal Pay Day zeigt es - Obwohl Frauen besser ausgebildet sind denn je, haben Sie immer noch weniger Geld zur Verfügung. Und wenn sie in Familien Sorgearbeit übernehmen, es ist nicht immer einfach, die eigenständige Existenzsicherung aufrechtzuerhalten. Umso wichtiger ist es für sie, vorausschauend zu planen, gerade in Krisenzeiten.
Im Onlinevortrag zeigt Dr. Birgit Happel - Soziologin und Coach für Geldbiografien -Tipps und Tricks zum Managen der eigenen Finanzen.
Budgetmanagement in Krisenzeiten
- Das Budget im Gleichgewicht - auch, wenn die Preise steigen
- Finanzielle Engpässe bewältigen, finanzielle Verpflichtungen einlösen
- Energie sparen bei Strom, Heizen, Warmwasser
- Welche Hilfen gibt es?
- Mit konkreten Maßnahmen die eigenen Finanzen solide aufstellen
Der Vortrag findet in Kooperation von VHS Landkreis Gießen, Agentur für Arbeit Gießen und dem Beratungsdienst Geld und Haushalt statt.

G-5110126 Mein Kind will ein Smartphone - was tun?

(Online-Kurs, ab Di., 07.03.2023., 20.00 Uhr )

Kinder benötigen für eine kompetenten, sichere, sozialverantwortliche und selbstbestimmte Nutzung eines Handys die Unterstützung und Begleitung durch die Eltern. Deswegen ist es wichtig, sich über verschiedene Bereiche der Handynutzung, Möglichkeiten der Regulierung und Begleitung zu informieren. In dem Online-Kurs werden dazu wichtige Bereiche bearbeitet:
- Grundlegendes über Messenger (bspw. WhatsApp), Social Media (bspw. Instagram) und Videoplattform (bspw. TikTok)
- Nutzungszeiten, Regulierung und Begleitung
- Sichere Handynutzung und Privatsphäre

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

G-5110503 Einkommensteuererklärung verständlich gemacht

(Online-Kurs, ab Fr., 26.05.2023., 15.15 Uhr )

Sie möchten Ihren Steuerbescheid endlich verstehen und/oder Ihre Einkommensteuererklärung selbst fertigen? Ihnen droht durch den Bezug von z. B. Kurzarbeitergeld in 2021 die Aufforderung zur Abgabe einer ESt-Erklärung durch Ihr Finanzamt? Kein Problem! In diesem Kurs werden Sie auf alle Herausforderungen vorbereitet, denen Sie sich stellen wollen. Es wird Ihnen - sowohl theoretisch als auch praxisnah - anhand der Formulare vermittelt, was bei der Fertigung einer Einkommensteuerklärung wichtig und notwendig ist. Der Dozent stellt sich Ihren Fragen und Sie erfahren, wie mit Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, Kinderfreibeträgen, Arbeitnehmereinkünften, Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung, selbstständigen Nebeneinkünften und Rentenbezügen zu verfahren ist. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für "steuerlich Fortgeschrittene" geeignet. Fragen zur Übermittlung Ihrer Steuererklärung per ELSTER können auch am Rande erläutert werden. Inwieweit die Kursgebühren steuerlich absetzbar sind, wird im Kurs besprochen. Der Dozent ist Diplom-Kaufmann, Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt.

Möglichkeiten des digitalen Lernens
Mit der Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier Volkshochschulen Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die vhs bleibt dabei die ortsnahe Ansprechpartnerin für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen. Dieses Bildungsangebot wird von der vhs Bildungspartner Main-Kinzig GmbH durchgeführt.

G-5110652 Meine Online-Reiseplanung

(Online-Kurs, ab Do., 02.03.2023., 19.00 Uhr )

Sie haben bislang Ihre Reisen immer über eine Agentur gebucht und möchten nun selbst Ihre Reise zusammenstellen? Sie erhalten hier viele Tipps zu Ihrer Reiseplanung, wie z.B. Wo erhalten Sie welche Informationen?, Welche Vorbereitungen sind nötig? Wo finden Sie passende Packlisten? Wo halten Sie Ihre Reiseroute fest?

Die Veranstaltung findet online auf der Plattform Zoom statt. Teilnehmende benötigen einen PC, Laptop oder ein Tablet mit Internet- und Audiozugang. Die Zugangsdaten werden einige Tage vor Kursbeginn per E-Mail verschickt.

regional-digital@vhs - Kooperation verbindet regionale Stärke der Volkshochschulen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens
Mit der Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier Volkshochschulen Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die vhs bleibt dabei die ortsnahe Ansprechpartnerin für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen. Dieses Bildungsangebot wird von der vhs Wetterau durchgeführt.

G-0113901 Erben und Schenken

(vhs-Haus Lich, ab Do., 11.05.2023., 17.00 Uhr )

Unabhängig von Alter oder Krankheit ist es ratsam, frühzeitig Vorsorge für den Todes- und Erbfall zu treffen. Rechtsanwältin Julia-Christina Sator erläutert die gesetzliche Erbfolge und Gestaltungsmöglichkeiten durch Testamente oder durch Schenkungen im Wege der vorweggenommenen Erbschaft.
Der Kurs "Geringe Öl- und Gaskosten durch nachhaltige Haussanierung am Beispiel Solarthermie" richtet sich an alle Personen, die künftig Maßnahmen an ihrer eigenen Immobilie durchführen möchten.

Die einzelnen Themen sind:
- Demontage + Entsorgung asbesthaltiger Berliner Welle
- Gerüst Auf- und Abbau
- neue Dachdeckung
- Dachbodendämmung
- Fenster + Balkontür-Erneuerungen
- Installation Flachkollektoren und Anbindung an Pufferspeicher
-Heizkessel-Austausch durch Brennwertkessel
- neue Abgasführung
- Kostenaufstellung der einzelnen Gewerke
- Was ist CO2 und wieviel wurde in 10 Jahren eingespart?
Alle Maßnahmen am Beispiel 2-Familien-Hauses in 2008/2009 durchgeführt.

Die verbrauchte / eingesparte Ölmenge in einem 10-Jahresvergleich:
Niedertemp.Kessel 1998 - 2008 = 39.200 Liter Heizöl
Brennwertkessel + Solarthermie 2009 - 2019 = 26.270 Liter Heizöl
Einsparung = 12.930 Liter Heizöl

Wolfgang Wunderle war Leiter des Technischen Dienstes bei Buderus Heiztechnik, Gießen.
Seit 2002 ist er freiberuflicher Dozent mit jahrzehntelanger Unterrichtspraxis in den Bereichen Sanitär, Heizung, Klima, beim Fachverband SHK, Gießen.

G-5221152 Schreibwerkstatt: Wie ich wurde, was ich bin!

(Online-Kurs, ab Mi., 26.04.2023., 17.00 Uhr )

Das Leben prägt. Manchmal auf positive Weise, manchmal auf negative. Oft vergessen wir, was wir erlebt haben, und wie wir zu der Frau geworden sind, die wir sind. Machen Sie eine Geschichte daraus! In diesem Kurs haben Sie Zeit, wichtige Ereignisse Revue passieren zu lassen und sie in Form einer Geschichte aufzuschreiben. Die Kursleiterin gibt Schreibtipps, Sie erarbeiten Ihren persönlichen Text, können ihn der Gruppe vorlesen und hilfreiches Feedback erfahren. Auf diese Weise gewinnen Sie Abstand und wertvolle Einsicht. Ein Kurs speziell für Frauen, offen für frauenspezifische Themen und Perspektiven. Alle Teilnehmerinnen sind zu Verschwiegenheit, Selbst- und Gruppenfürsorge verpflichtet. Die Termine finden online in der vhs.cloud statt; die Kursleiterin macht Sie damit vertraut.

Die Kursleiterin Lana Baral schreibt seit vielen Jahren professionell und begleitet Anfänger oder unsichere Fortgeschrittene gerne bei der Entwicklung ihrer Schreibfähigkeiten. Sie ist sowohl mit sachlichem als auch mit belletristischem und lyrischem Stil vertraut. Mit amüsant-leichtem Ton kann sie genauso umgehen wie mit tief ernsten Texten und den dahinter stehenden Emotionen. In ihren Kursen verzichtet sie auf germanistische Theorien, stattdessen legt sie Wert darauf, Freude am Schreiben zu fördern und einfühlsam individuelle Unterstützung zu geben.

regional-digital@vhs
Neue Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens
Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier vhs Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen. Dieses Bildungsangebot wird von der vhs Landkreis Gießen durchgeführt.

"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"
Haben Sie sich oft gefragt, warum Sie anders sind wie alle andern? Kommt Ihnen das Gefühl bekannt vor, in bestimmten Gruppen nicht wirklich dazuzugehören? Oder Sie versinken in lange Gedanken und können Nächte nicht schlafen, weil Sie sich den Kopf zerbrechen und den Alltag nicht hinter sich lassen können? Sie fühlen sich nicht In Ordnung oder werden als schüchtern eingestuft? Dann gehören Sie vielleicht zu den 15-20% der hochsensiblen Menschen. Erkennen Sie Ihre Vorteile und Stärken und lernen diese im Alltag anzuwenden. Werden Sie frei von Grübeln und Selbstvorwürfen.
Einige typischen Eigenschaften von hochsensiblen Menschen:
- empfänglich für die Stimmung anderer;
- nehmen wesentlich mehr Reize wahr als andere;
- sind schneller reizüberflutet;
- bekommen oft gesagt: "Sei nicht so sensibel.";
- schon beim Betreten eines Raumes werden Energien wahrgenommen,
von etwas, das vorher sich im Raum abgespielt hat;
- Berührungen werden viel intensiver wahrgenommen usw.
Erkennen Sie sich in einigen Punkten wieder?
So viele hochsensible Menschen es gibt, so viele verschiede Eigenschaften gibt es. Nach dem ich erkannt habe, dass ich hochsensibel bin, habe ich endlich viele Antworten bekommen und mittlerweile gelernt diese Gabe wertzuschätzen. Früher habe ich meine Hochsensibilität nicht positiv gesehen, denn ich wollte immer stark sein, und habe versucht, durch "Abhärtung" stärker zu werden. Ich konnte ganz oft beobachten, dass hochsensible Menschen stärker werden wollen, indem sie versuchen, sich abzuhärten, und es als eine Belastung sehen, hochsensibel zu sein. Dabei sind Sie erst stark, wenn Sie gelernt haben, Ihre Sensibilität wertzuschätzen. Sie ist ein Teil von Ihnen... Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Unterstützung benötigen, melden Sie sich an. Sie werden sehen, wie leicht es auf einmal werden kann, wenn Sie diese Gabe wertschätzen lernen. Dies ist das Ziel dieses Kurses.

G-0750126 Eltern - Kurs: Mein Kind will ein Smartphone - was nun?

(vhs-Haus Lich, ab Sa., 18.03.2023., 10.00 Uhr )

Das Smartphone bzw. Handy gehört zur heutigen Lebenswelt von Jugendlichen. Wann die eigenen Kinder in diese Welt eintreten ist die Entscheidung der Eltern. Deswegen ist es wichtig, sich über verschiedene Bereiche der Handynutzung, Möglichkeiten der Regulierung und Begleitung zu informieren. Aus diesem Grund werden in dem Workshop die folgenden Themen besprochen und praktisch bearbeitet:
- Persönliche Daten und Einrichten eines Accounts
- Jugendschutz und Gefahren bei der Handynutzung
- Nutzungszeiten, Regulierung und Begleitung
- Nützliche Apps für Verschiedenes
In dem Elternworkshop werden die verschiedenen Themen vorgestellt und Sie werden selber praktisch Einstellungen u.a. ausprobieren können, damit Sie in der Entscheidung über ein Handy für Ihr Kind und die Medienerziehung und -begleitung fit sind.
"Dieses Angebot wird im Rahmen des Smart Cities-Modellprojekt "Smartes Gießener Land" ermöglicht, gefördert vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen"

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit • Beruf

Gesundheit

Spezial

Jobs in der vhs

Kurs-Highlights – Jetzt Plätze sichern

Spanisch A1 für Anfänger/-innen mit geringen Vorkenntnissen
ab 26.01.2023, Buseck
Gesamtschule Busecker Tal
Englisch B1 60plus - langsam und entspannt
ab 27.01.2023, vhs-Haus Lich
Progressive Muskelentspannung
ab 06.02.2023, Laubach-Gonterskirchen
DGH
Smartphone und Tablet - kennenlernen
ab 06.02.2023, Lollar, CBES, Stadt- und Schulmediothek
Wirbelsäulengymnastik
ab 06.02.2023, Grünberg
DGH Lardenbach
Yoga & Ernährung Workshop
ab 10.02.2023, Laubach
Ananda Yoga & Deli
Unter dem Kreuz des Nordens kochen
ab 15.02.2023, vhs-Haus Lich
Italienisch A1 für Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen
ab 16.02.2023, vhs-Haus Lich
Ladies Solo Latin
ab 24.03.2023, vhs-Haus Lich
Resilienz und Achtsamkeit - der Schlüssel zur inneren Balance
ab 14.04.2023, vhs-Haus Lich

Qualitätstestierung

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Kreuzweg 33
35423 Lich

Tel: (0641) 9390-5700
Fax: (0641) 9390-5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09.00-12.30 Uhr und 13.30-15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag:
09.00-12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Anmeldeformular zum Download

Regelungen zum Gesundheitsschutz

Teilnahmebedingungen

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de