Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft & Politik >> Persönlichkeitsentwicklung
Seite 1 von 5

C 0113401 Medienfasten & Zeitmanagement

(Lich, ab Sa., 26.10.2019., 10.00 Uhr )

CARPE DIEM - sagen wir so leicht. Doch leben wir es? Wieso haben wir oft das Gefühl, der Tag ist vorbei, ohne dass wir etwas Produktives getan haben. Analyse des Tagesplans, Zeitdiebe erkennen, Prioritäten setzen - der achtsame Umgang mit der Zeit als wertvollem Gut eröffnet uns den Weg zu selbstbestimmteren Stunden - im Privaten und am Arbeitsplatz.

C 0113915 Stark im Umgang mit "Nervensägen"

(Lich, ab Sa., 02.11.2019., 9.00 Uhr )

Unangenehme Begegnungen kommen in allen Formen und Farben vor, denn "Nervensägen" gibt es überall. Wenn sie auftauchen, möchte man am liebsten das Weite suchen. Doch das ist selten möglich und meist nicht angebracht. Wenn Sie mit diesen Menschen immer wieder zusammentreffen, ist es wichtig zu handeln. So unmöglich sich eine andere Person auch verhält, Sie haben die Wahl, ob und wie Sie reagieren. Dieser Kurs unterstützt mit praxisorientierten Handwerkszeug und Übungen, damit Sie gut für sich eintreten und glasklar und souverän andere in ihre Schranken weisen können.
Es können geringe Materialkosten entstehen.

C 0750256 Eltern unterstützen in der Berufsorientierung

(Lich, ab Di., 05.11.2019., 18.00 Uhr )

Es stehen große Veränderungen an. Das Kind wird erwachsen und ist in der Berufsorientierung. Vielleicht stehen ein Ortswechsel und ein Auszug an. Wie kann ich auf der einen Seite mein Kind unterstützen, seinen eigenen Weg zu finden und eigenständig zu gehen? Wie kann ich auf der anderen Seite gut für mich sorgen, um die aktuellen und kommenden Herausforderungen reflektiert zu meistern? In diesem "Eltern" Kurs wird ein Handwerkszeug zu einer guten Begleitung des familiären Veränderungsprozesses erarbeitet.

C 1214612 Souverän Reden und Moderieren - Ehrenamt

(Heuchelheim, ab Fr., 08.11.2019., 18.00 Uhr )

Souverän vor Menschen auftreten, überzeugend sprechen, nonverbal Menschen für Vorhaben gewinnen. Die Art wie Sie auftreten und sprechen beeinflusst das Gelingen von Ideen und das Begeistern und Gewinnen von Menschen. Einer angenehmen Stimme hört man gerne zu. Ihr lebendiger Vortrag oder Ihre Präsentation bleibt in Erinnerung. Wer seine Stimme, seine Atmung und seinen Auftritt vor Publikum durch spezielle Übungen trainiert, kann etwas bewegen. Das spezielle Üben führt zu einer klangvolleren und kräftigeren Stimme. Darüber hinaus lernen Sie Ihren Sprechausdruck zu verbessern, richtig zu atmen und angemessen aufzutreten.

C 4310566 Aktiv und gesund länger leben

(Linden, ab Fr., 15.11.2019., 15.30 Uhr )

Wir werden älter - dank medizinischem Fortschritt und steigendem Wohlstand. Wie kann es gelingen, auch im Alter noch lange aktiv zu sein? Im Kurs bietet der Autor und Berater Dieter Petersen Impulse zum gemeinsamen Nachdenken und diskutieren. Dabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt, die aber auch durch Wünsche der Teilnehmenden erweitert werden können:
- Wie engagiere/ beschäftige ich mich im Ruhestand sinnvoll?
- Wie bleibe ich mobil?
- Wie kann moderne Technik meinen Alltag erleichtern?
Am dritten Termin begrüßen wir Sönke Müller, Leiter des Freiwilligenzentrums für Stadt und Landkreis Gießen. Er wird einen Überblick über Möglichkeiten des freiwilligen Engagements geben.

C 0113917 Gelassenheit lernen

(Lich, ab Sa., 16.11.2019., 9.00 Uhr )

In der Ruhe liegt die Kraft, das kennen wir... Aber wie schafft man das? Täglich erleben wir Situationen, die zu unangenehmen Gefühlen wie Wut, Angst, lähmender Fassungslosigkeit usw. führen können. Und wenn es soweit kommt, ist das eigene Denk- und Handlungspotenzial deutlich eingeschränkt. In diesem Kurs werden Denkfallen entschlüsselt und mögliche Wege zur persönlichen Gelassenheit entwickelt. Über Achtsamkeitsübungen zur Schärfung des Bewusstsein erlernen Sie ein Handwerkszeug zur souveränen und besonnen Bewältigung von Herausforderungen. Es können geringe Materialkosten entstehen.

C 2450321 Erfolgreich sein - Mensch bleiben - Bildungsurlaub

(Buseck, ab Mo., 18.11.2019., 9.00 Uhr )

Kann ich nur erfolgreich sein, wenn ich meine eigenen Bedürfnisse zurücknehme? Wie bringe ich die Bedürfnisse der anderen (KollegInnen, Mitarbeitenden, Vorgesetzten, KundInnen) und meine eigenen in "Balance" und finde neue Wege, auch bei Anspannung von außen innerlich ruhig und gelassen zu bleiben?
In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie leicht anwendbare Methoden für den eigenen Arbeitsalltag. Es wird mit dem ganzheitlichen Modell des Resonanzcoachings gearbeitet.
Themenbereiche sind:
- vom Stress in die Entspannung, schnell und überall Kraft tanken und entspannen
- alte Muster erkennen und mit neuen wirksameren Verhaltensstrategien ergänzen
- negative Gefühle effizient und rasch entmachten
- Spiele in der Kommunikation erkennen und auflösen
- neue Rollenbilder für den Beruf und das Privatleben finden
- Burnout-Symptome erkennen und ernst nehmen
- mit Freude zur Arbeit - mit Freude nach Hause
- Fehlervermeidung durch bessere Konzentration und besseres Fokussieren
- Wechsel zwischen Berufs- und Privatleben leichter vollbringen

Weitere Infos: www.kutschera.org

C 2410565 Bewegt gedacht - die Kombi macht's

(Buseck, ab Sa., 23.11.2019., 10.00 Uhr )

Geistiges Denken stärkt die Netzwerke im Gehirn und fördert die Denkleistung. Körperliche Bewegung unterstützt nicht nur, um fit zu bleiben, sondern hält auch unsere grauen Zellen jung. Wissenschaftliche Stzudien belegen: Das kom binierte Training von Körper und Geist stellt ein optimales, ganzheitliches Fitnessprogramm dar.
In diesem Workshop lernen Sie Denk- und Bewegungsübungen kennen, die Sie im Sport oder zu Hause durchführen können. Ob einfache Fingerübungen, Übungen mit Bällen, Zahlen- oder Farbspiele: Alle Übungen steigern die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, fördern die Merkfähigkeit und Denkflexibilität und verbessern Ihre Gedächtnisleistungen.
Machen Sie mit bei diesem ganzheitlichen Fitnessprogramm - natürlich mit viel Spaß!
Ehrenamtlich Engagierte haben einen herausfordernden Alltag - zwischen Familie, Beruf und Freiwilligenarbeit. In diesem Bildungsurlaub werden das Phänomen "Stress", seine Ursachen und Wirkungen im Alltag analysiert. Sie werden für Ihren eigenen Umgang mit Stresssituationen sensibilisiert. Im Kurs erhalten Sie neben der Theorie eine praktische Einführung in die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Dr. Jacobson. PME ist eine sehr wirksame Methode, um negativen Stress abzubauen. Außerdem wird das Körperbewusstsein durch Achtsamkeitsübungen geschult. Dies kann verhindern, dass sich unbemerkt Anspannungen und Verspannungen aufbauen, die zu vielfältigen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Magenproblemen, Rückenschmerzen, Schlafmangel führen. Verhaltensimpulse für einen entspannteren Lebensstil werden gegeben.
Teilnahmevoraussetzung: Offenheit für die Auseinandersetzung mit persönlichen Stressfaktoren und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit. Leiterin des Bildungsurlaubs: Johanna Sieberg, Dipl.-Pädagogin und Heilpraktikerin.
In Kooperation mit den Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen.
Resilienz, die Fähigkeit, unsere eigene Kraft zur Gesunderhaltung zu aktivieren, wird im heutigen Berufsalltag immer wichtiger. Unter den im Arbeitsleben und im sozialen Interagieren auftretenden Belastungen sollen die körperliche und seelische Gesundheit möglichst nicht leiden. Hierfür können wir mit Tai Chi und Qigong selbst Entscheidendes tun. Ausgesuchte Körper- und Entspannungsübungen helfen zu entschleunigen und eine Balance von Spannung und Entspannung (Yin und Yang) kennen zu lernen. Mit den neu gewonnenen Kenntnissen aus dem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre persönliche Routine von Gesundheitsübungen zu entwickeln.

Seite 1 von 5

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit/Beruf

Gesundheit

Spezial

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 1415
16 17 18 19 20 21 22
23 24 2526 2728 29
30       

Wir suchen immer wieder

engagierte und kompetente Kursleiter/-innen auch gerne mit neuen Kursideen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre email.

Telefon: (0641) 93 90 - 5700

Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Heinrich-Neeb-Str. 17
35423 Lich

Tel.: 0641 9390 - 5700
Fax: 0641 9390 - 5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Download Jahresprogramm 2018/2019

Anmeldeformular zum Download

AGB´s zum Download

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de