Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Spezial
Spezial Hier finden Sie besondere Angebote, die über die vorgenannten Programmbereiche hinaus gebündelt und um spezielle Formate ergänzt sind.
Seite 1 von 3

Der offene und kostenfreie Smartphone-Treff ist für alle, die mit dem Smartphone fit werden wollen. Die Grundfunktionen (Telefonieren, Nachrichten/E-Mails schreiben) werden ausführlich erklärt und geübt. Datenschutz wird groß geschrieben. Es gibt viel Raum für eigene Fragen.
Sie können jederzeit einsteigen, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist gebührenfrei.
Information und Beratung: Katrin Hermann, Tel. 0171 657 52 91.
Große und kleine Bilder malen, gestalten, modellieren, Collagen anfertigen - hier kann alles ausprobiert werden und alle können mit professioneller Unterstützung eigenen Ideen umsetzen.
Fußball gilt als schönste Nebensache der Welt. Bundesliga, Champions League, Welt- und Europameisterschaft fesseln Millionen. Kein Wunder - Fußball ist Leidenschaft, Drama, höchstes Glück im Sieg, bitterstes Unglück in der Niederlage! Doch der Fußball als Massensport droht zu einem kalt kalkulierten, kommerziellen Spektakel zu verkommen. Spielergehälter schnellen in astronomische Höhen, TV-Gelder regieren die nationalen Ligen, die FIFA verliert mit jeder neuen Weltmeisterschaft an Glaubwürdigkeit.
Ist der Fußball noch zu retten? Was können wir tun? Was dürfen wir hoffen? Zu dieser und anderen Fragen begrüßt Fußballfan, Sänger, Hörbuchsprecher und Philosoph Sven Görtz Prof. Dr. Michael Mutz vom Institut für Sportwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen zum aktuellen vhsTalk.

C 0223451 Holzwerkstatt

(Lich, ab Sa., 02.11.2019., 10.00 Uhr )

In der Holzwerkstatt erlernen Sie die selbständige Herstellung eines wählbaren Holzgebrauchsgegenstandes. Sie können entweder eine Werkzeugkiste, einen Nistkasten oder ein Tablett mit Griffen herstellen. Im Kurs arbeiten Sie unter anderem an der Dekupiersäge, Bohrmaschine, Holzraspel und -feile. Mithilfe der Methode des Fingerzinkens werden die einzelnen Holzbestandteile miteinander verbunden. Sie erlernen somit Techniken, die sich auch Zuhause bei eigenen Projekten umsetzen können. Materialkosten sind in die Kursgebühr einberechnet. Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Lebenshilfe Gießen statt.

C 0110160 Die gespaltene Republik?

(extern - nicht im vhs-Haus Lich, ab Do., 21.11.2019., 19.00 Uhr )

Unsere Gesellschaft driftet auseinander - dies ist zumindest das Gefühl vieler Menschen und auch in den Medien immer wieder zu hören. Vor allem bei den Themen Migration und Integration verhärten sich die gegensätzlichen Standpunkte.
Im Vortrag von Richard Gebhardt, Politikwissenschaftler und Publizist, wird es um grundlegende Fragen gehen: Wie steht es aktuell um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Welche sozialen und kulturellen Hintergründe gibt es für den Erfolg von Rechtspopulisten? Wie sind die Ergebnisse der Wahlen im Wahljahr 2019 in diesem Zusammenhang zu bewerten? Wie können wir als Gesellschaft - aber auch als Einzelpersonen - zu mehr Zusammenhalt beitragen?

C 0110162 Letzte Rettung fürs Klima? Hinter den Kulissen des Weltklimagipfels

(extern - nicht im vhs-Haus Lich, ab Mi., 11.12.2019., 19.00 Uhr )

Vom 2. bis zum 13. Dezember findet die nächste Weltklimakonferenz in Santiago statt. Ziel ist es, den Klimaschutz weltweit voranzutreiben und ärmeren Ländern Unterstützung bei der Anpassung an die Erderwärmung und im Kampf gegen den Klimawandel zu bieten.
Ende 2015 hat sich die Weltgemeinschaft in Paris geeinigt, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C - 1,5°C zu begrenzen. Aber: Selbst wenn die Vertragsländer alle geplanten Klimaschutzmaßnahmen umsetzen, würde dies nicht ausreichen, um den Temperaturanstieg auf 2°C zu begrenzen. Die Ziele der Pariser Klimakonferenz wären verfehlt. Wie geht es weiter? Welche Ziele werden mit der Klimakonferenz in Chile verfolgt? Die ReferentInnen berichten über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz in Chile und informieren über die nächsten Schritte.
ReferentInnen: Dr. Renate Treffeisen, Leiterin des "Klimabüros für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg" und Klimawissenschaftlerin am Alfred-Wegener-Institut und Dr. Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des REKLIM - Helmholtz-Verbund regionale Klimaänderungen

C 0865302 3D Druck: Einführung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

(Lich vhs-Geschäftsstelle, ab Mo., 06.01.2020., 9.30 Uhr )

Spielzeuge und kleine Gadgets mal selbst erstellen.
Es ist faszinierend, mit dem 3D Drucker zu arbeiten und eigene Objekte am Rechner zu gestalten und sie dann auszudrucken. In diesem Kurs lernt Ihr unterschiedliche Programme kennen, mit denen Ihr 3D-Objekte gestalten könnt. Gelernt, ausprobiert und gearbeitet wird mit einer kostenlosen Einsteiger-3D-CAD-Programm und einer Profi-Software für die digitale Modellierung. Anfangen werden wir zusammen mit dem Nachbauen von vorgegebener Objekten, wie einem kugelförmigen Schlüsselanhänger. Es können im Laufe des Kurses Dinge zunehmend individuell gestaltet werden. Ziel ist es, eigene Ideen vom kleinen Auto bis zu einer personalisierten Handyhülle im Kurs selbständig zu realisieren.
Teilnahmevoraussetzungen: Gute Windowskenntnisse.
Gefördert durch ein Stipendium des Hessischen Literaturrats verbrachte der Gießener Autor Daniel Schneider im Frühjahr 2018 zwei Monate in Bordeaux, um an seinem Roman SPINDLERS WEGE zu arbeiten. An diesem französischen Abend wird Schneider bei Rotwein, Baguette und Käse von dieser Zeit berichten und eine Kurzgeschichte lesen, die von seinen Erfahrungen vor Ort erzählt - von deutsch-französischen Kulturunterschieden etwa oder vom Druck, kreativ sein zu müssen. Die ein oder andere humoristisch-groteske Verzerrung ist dabei nicht ausgeschlossen.
https://www.daniel-schneider-lit.de/
Welche Unterstützungsmöglichkeiten und Teilhabeleistungen gibt es für Menschen mit (drohender) Behinderung? Wie kann auch mit starken Einschränkungen ein eigenständiges Leben ermöglicht werden? Elena Benz gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Austausch und Fragen zu stellen.

C 4223951 Kerzen selbst gemacht

(Pohlheim, ab Mi., 12.02.2020., 18.00 Uhr )

Kerzen dienen schon lange als Lichtquelle. Sie sorgen für Farbe und Stimmung. Eine schöne Kerze gehört heutzutage zur Einrichtung. In diesem Kurs können Sie eine Kerze herzustellen, die Ihnen gefällt. Sie werden in dem Kurs jeden einzelnen Arbeitsschritt bis zur Fertigstellung kennenlernen und durchführen. Vom Docht abschneiden auf eine bestimmte Länge, bis hin zum Abschmelzen, so dass die Kerze standfähig ist. Form und die Farbkombination der Brocken und des Aufgusses sind frei wählbar. Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Lebenshilfe Gießen statt.

Seite 1 von 3

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit/Beruf

Gesundheit

Spezial

Veranstaltungskalender

Dezember 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 67 8
9 1011 1213 1415
16 171819202122
23242526272829
3031     

Wir suchen immer wieder

engagierte und kompetente Kursleiter/-innen auch gerne mit neuen Kursideen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre email.

Telefon: (0641) 93 90 - 5700

Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Heinrich-Neeb-Str. 17
35423 Lich

Tel.: 0641 9390 - 5700
Fax: 0641 9390 - 5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Download Jahresprogramm 2018/2019

Anmeldeformular zum Download

AGB´s zum Download

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de