Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Bildungsurlaub
Seite 1 von 2

Die demographische Entwicklung verdeutlicht, dass immer mehr Menschen von der Aufgabe betroffen sein werden, ihren Beruf mit der Pflege von Angehörigen zu vereinbaren. Das erfordert Kraft, Organisationstalent und Flexibilität, aber auch seelische und körperliche Stabilität. Mit diesem Bildungsurlaub bieten wir Menschen, die demnächst Beruf und Pflege vereinbaren müssen oder schon damit begonnen haben, hilfreiches Wissen zu altersbedingten Veränderungen, finanziellen und rechtlichen Fragen an. Sie erhalten einen Überblick über regionale Entlastungs- und Unterstützungsangebote und Gelegenheit, sich mit Ihrer persönlichen Situation mit fachlicher Begleitung auseinanderzusetzen. Im Entspannungstraining lernen Sie, wie Sie dem Stress im Alltag präventiv begegnen können, um frühzeitig der Belastung entgegenzusteuern.
Leiterin des Bildungsurlaubs:
Johanna Sieberg, Dipl.-Pädagogin und Heilpraktikerin
Expertinnen:
Elisabeth Bender, Dipl.-Gerontologin, 2. Vorsitzende der Initiative "demenzfreundliche Kommune - Stadt und Landkreis Gießen e.V."
Andrea Kramer, Lehrerin, Leiterin der BEKO
Birgit Kurz, Dipl.-Päd., ambulanter Hospizdienst, Caritasverband Gießen
Silvia Winterstein, Vereinsbetreuerin des Vereins zur Betreuung kranker und behinderter Menschen und zur Beratung von Schuldnern in Mittelhessen e.V.
In Kooperation mit der vhs Gießen, der BEKO und Arbeit und Leben im Rahmen des HESSENCAMPUS MITTELHESSEN.

Sollten Sie bereits in die häusliche Pflege eingebunden sein, so können Sie für die Zeit Ihrer Abwesenheit eine Ersatzpflege organisieren, die über die Leistungen der sog. "Verhinderungspflege" mit der Pflegekasse abgerechnet werden kann. Nähere Auskunft erhalten Sie bei der BeKo, Tel. (06 41) 979 00 90.
Wir empfehlen Ihnen, bei Ihrer Krankenkasse vorab anzufragen, ob eine Kostenerstattung möglich ist.
Mit Tai Chi, Qi Gong und Gewaltfreier Kommunikation (GFK) können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen. Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qi Gong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität ("Yang") und Ruhe ("Yin") wieder her. Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie z.B. Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag, können dadurch besser bewältigt oder sogar ganz vermieden werden. Das klarere Verständnis der eigenen und fremden Bedürfnisse ermöglicht so ein fruchtbares Miteinander im Alltag und Beruf.
Während Tai Chi und Qi Gong auf der körperlichen, non-verbalen Ebene wirken, bietet die GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen.

C 0754149 WORD 2010 und EXCEL 2010 kompakt - Bildungsurlaub

(Lich, ab Mo., 04.11.2019., 8.30 Uhr )

Der Bildungsurlaub richtet sich an Word- und Excel-Einsteiger/-innen sowie an Personen, die mit den beiden Programmen schon erste Erfahrung gesammelt haben, sich aber im Umgang damit noch unsicher fühlen. Es erfolgt eine gründliche Einführung in die Benutzung von Word und Excel mit dem Ziel, selbständig Textdokumente und Kalkulationstabellen zu erstellen sowie vorhandene Dokumente und Tabellen an eigene Bedürfnisse anzupassen.

C 2450321 Erfolgreich sein - Mensch bleiben - Bildungsurlaub

(Buseck, ab Mo., 18.11.2019., 9.00 Uhr )

Kann ich nur erfolgreich sein, wenn ich meine eigenen Bedürfnisse zurücknehme? Wie bringe ich die Bedürfnisse der anderen (KollegInnen, Mitarbeitenden, Vorgesetzten, KundInnen) und meine eigenen in "Balance" und finde neue Wege, auch bei Anspannung von außen innerlich ruhig und gelassen zu bleiben?
In diesem Bildungsurlaub entdecken Sie leicht anwendbare Methoden für den eigenen Arbeitsalltag. Es wird mit dem ganzheitlichen Modell des Resonanzcoachings gearbeitet.
Themenbereiche sind:
- vom Stress in die Entspannung, schnell und überall Kraft tanken und entspannen
- alte Muster erkennen und mit neuen wirksameren Verhaltensstrategien ergänzen
- negative Gefühle effizient und rasch entmachten
- Spiele in der Kommunikation erkennen und auflösen
- neue Rollenbilder für den Beruf und das Privatleben finden
- Burnout-Symptome erkennen und ernst nehmen
- mit Freude zur Arbeit - mit Freude nach Hause
- Fehlervermeidung durch bessere Konzentration und besseres Fokussieren
- Wechsel zwischen Berufs- und Privatleben leichter vollbringen

Weitere Infos: www.kutschera.org
Ehrenamtlich Engagierte haben einen herausfordernden Alltag - zwischen Familie, Beruf und Freiwilligenarbeit. In diesem Bildungsurlaub werden das Phänomen "Stress", seine Ursachen und Wirkungen im Alltag analysiert. Sie werden für Ihren eigenen Umgang mit Stresssituationen sensibilisiert. Im Kurs erhalten Sie neben der Theorie eine praktische Einführung in die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Dr. Jacobson. PME ist eine sehr wirksame Methode, um negativen Stress abzubauen. Außerdem wird das Körperbewusstsein durch Achtsamkeitsübungen geschult. Dies kann verhindern, dass sich unbemerkt Anspannungen und Verspannungen aufbauen, die zu vielfältigen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Magenproblemen, Rückenschmerzen, Schlafmangel führen. Verhaltensimpulse für einen entspannteren Lebensstil werden gegeben.
Teilnahmevoraussetzung: Offenheit für die Auseinandersetzung mit persönlichen Stressfaktoren und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit. Leiterin des Bildungsurlaubs: Johanna Sieberg, Dipl.-Pädagogin und Heilpraktikerin.
In Kooperation mit den Freiwilligenzentrum für Stadt und Landkreis Gießen.
Resilienz, die Fähigkeit, unsere eigene Kraft zur Gesunderhaltung zu aktivieren, wird im heutigen Berufsalltag immer wichtiger. Unter den im Arbeitsleben und im sozialen Interagieren auftretenden Belastungen sollen die körperliche und seelische Gesundheit möglichst nicht leiden. Hierfür können wir mit Tai Chi und Qigong selbst Entscheidendes tun. Ausgesuchte Körper- und Entspannungsübungen helfen zu entschleunigen und eine Balance von Spannung und Entspannung (Yin und Yang) kennen zu lernen. Mit den neu gewonnenen Kenntnissen aus dem Kurs sind Sie in der Lage, Ihre persönliche Routine von Gesundheitsübungen zu entwickeln.

C 0750213 Rhetorik - Bildungsurlaub

(Lich, ab Mo., 09.12.2019., 9.00 Uhr )

Rhetorik heißt nicht nur gut reden zu können, sondern auch ausgewählte Worte zu benutzen. Sich der deutschen Sprache und ihrer Wirkung wieder bewusst zu werden, ist zentral in diesem Bildungsurlaub. Wir gehen intensiv auf unsere verbale und nonverbale Sprache ein, lernen durch den Einsatz verschiedener Modelle den Inhalt so zu vermitteln, dass die Zuhörenden oder Gesprächspartner/-innen überzeugt und auch beeindruckt sind. Wir bauen gemeinsam eine Rede auf und üben spontane und kreative Monologe und Dialoge. Nach jedem theoretischen Input gehen wir in die Praxisphase, um das Gelernte in Übungen zu vertiefen.
Haben Sie öfter die Situation, dass Daten z.B. in Word benötigt werden, die in anderen Programmen bereits vorliegen? In diesem Kurs erfahren Sie, wie Daten programmübergreifend genutzt werden können und wie sie in Word, Excel und Outlook bei vielen Routinearbeiten mit Hilfe von Vorlagen und den eingebauten Automatik-Funktionen schneller ans Ziel kommen.
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse in Word, Excel und Outlook

C 3150374 Stressbewältigung im beruflichen Alltag - Bildungsurlaub

(Grünberg, ab Mo., 03.02.2020., 9.00 Uhr )

Das Phänomen Stress, seine Ursachen und Wirkungen im beruflichen Alltag werden analysiert und die Teilnehmenden werden für ihren eigenen Umgang mit berufsbezogenen Stresssituationen sensibilisiert. Der Kurs vermittelt neben der Theorie eine praktische Einführung in die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Dr. Jacobson. Die PME ist als eine der wirksamsten Methoden bekannt geworden, um negativen Stress abzubauen. Außerdem wird im Kurs das Körperbewusstsein durch Achtsamkeitsübungen geschult. Erhöhte Achtsamkeit für den eigenen Körper kann verhindern, dass sich unbemerkt Anspannungen und Verspannungen aufbauen, die zu vielfältigen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Magenproblemen, Rückenschmerzen, Schlafmangel führen. Die breite Wirkung von Stress wird veranschaulicht und neue Verhaltensimpulse für einen entspannteren Lebensstil werden gegeben.
Teilnahmevoraussetzung: Offenheit für die Auseinandersetzung mit persönlichen Stressfaktoren und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit.
Die Kursleiterin ist Diplom-Pädagogin und Heilpraktikerin.
Mittagessen (inkl. Wasser und Apfelschorle) kann pro TN dazu gebucht werden für 18,50 € pro Tag.

C 2450219 Visual Thinking - Bildungsurlaub

(Buseck, ab Mo., 10.02.2020., 9.00 Uhr )

Durch das Aufzeichnen werden Ideen, Gedanken, Zusammenhänge und komplexe Themen für uns und für andere sichtbar. Um das selber umzusetzen brauchen, Sie kein Zeichentalent. Sie lernen anhand von einem visuellen Alphabet Inhalte einfach, ähnlich wie im Comic, zu verstehen, reflektieren und wiederzugeben.
Eine prima Methode, die Spaß macht und mit Bildern arbeitet.
Anhand von visuellen Vokabeln (Grafikelementen) bekommen Sie ein Handwerkszeug, mit dem Sie z.B. an Flipcharts ihre Ideen, Gesprächsverläufe schnell und strukturiert umsetzen können.
So lernen Sie genauer zuzuhören, Zusammenhänge zu erfassen und Ihre einzelnen Ergebnisse auf den Punkt zu bringen.

Seite 1 von 2

Kursnummer-Eingabe nur mit Zahlen

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Arbeit/Beruf

Gesundheit

Spezial

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
5678 9 1011
12 13 1415 16 1718
19 202122 23 2425
26 27 28 29 30 31  

Wir suchen immer wieder

engagierte und kompetente Kursleiter/-innen auch gerne mit neuen Kursideen.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre email.

Telefon: (0641) 93 90 - 5700

Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Gießen

Heinrich-Neeb-Str. 17
35423 Lich

Tel.: 0641 9390 - 5700
Fax: 0641 9390 - 5740
E-Mail: kvhs.giessen@lkgi.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Download Jahresprogramm 2018/2019

Anmeldeformular zum Download

AGB´s zum Download

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
telc.net
Volkshochschule.de